ATEX-konforme Antriebssysteme

Eine sichere Sache

Für Anwendungen mit explosionsgefährdeten Atmosphären bietet NORD DRIVESYSTEMS individuell konfigurierte Antriebssysteme gemäß EU-Richtlinie 2014/34/EU sowie IEC Ex (PresseBox) ( Bargteheide, )
Ob Chemie-, Pharma- oder Lebensmittelbranche: Brennbare Gase und Stäube stellen in der Prozessindustrie ein hohes Sicherheitsrisiko für Mensch und Maschine dar. NORD DRIVESYSTEMS ist seit langem ein zertifizierter Hersteller und hat seit 2003 normgerechte ATEX-Antriebslösungen wie Staub- oder Gas-Ex-geschützte Motoren, Getriebe und elektronische Antriebstechnik für die Zonen 1, 2, 21 oder 22 im Programm.

Für Anwendungen mit explosionsgefährdeten Atmosphären bietet NORD DRIVESYSTEMS individuell konfigurierte Antriebssysteme gemäß EU-Richtlinie 2014/34/EU sowie IEC Ex. Der Antriebsspezialist hat langjährige Erfahrung mit dem Gas- und Staub-Explosionsschutz und fertigt seit über einem Jahrzehnt Ex-Schutz-Motoren, die höchsten Ansprüchen entsprechen. Die explosionsgeschützten Antriebe können in Staubatmosphären der Kategorien 2D oder 3D (Zonen 21 und 22) sowie in Gasatmosphären der Kategorie 2G oder 3G (Zonen 1 und 2) eingesetzt werden. Auch ein kombinierter Staub-/Gas-Ex-Schutz ist verfügbar.

NORD liefert anwendungsspezifische Antriebslösungen mit individuellen Bauformen und Ausstattungen aus einem SAP-gestützten Baukastensystem mit geprüften Konfigurationsprozessen gemäß ISO 9001. Anhand der Kundenvorgaben nimmt NORD eine individuelle Berechnung mit Prüfung der ATEX-Konformität vor und liefert auch das Getriebetypenschild entsprechend modifiziert aus. Auf Wunsch werden konkrete auf Applikationsbasis ermittelte Wartungsintervalle auf die Typenschilder gestempelt.

Das Unternehmen bietet flexible Antriebskonzepte mit optional für den Umrichterbetrieb ausgelegten Motoren sowie die Anbauoption des Motors über IEC- oder Nema-Zylinder. Für eine besonders kompakte Lösung ist häufig auch ein Direktanbau des Motors an das Getriebe möglich. Je nach Ex-Zone können optional diverse Optionen wie z.B. Fremdlüfter, Rücklaufsperren oder Bremsen integriert werden. Das Ex-Schutz-Sortiment von NORD umfasst Systeme für Umgebungstemperaturen bis zu +60 °C und zeichnet sich durch eine weltweite Lieferung mit Dokumentationen in über 20 Sprachen aus.

Um die Qualität der Fertigung, Kontrolle sowie der Produkte auf höchstem Stand zu halten, arbeitet NORD DRIVESYSTEMS sehr eng mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) und der DEKRA EXAM GmbH zusammen. Alle Motoren der Kategorie 2 haben eine Baumusterprüfbescheinigung. Ex-geschützte Antriebe von NORD arbeiten in fast allen Branchen der Industrie und finden sich in unterschiedlichsten Anwendungen, wie z.B. als Antrieb von Pumpen, Rührwerken oder Hubwerken.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.