Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1117091

Gesellschaft für Wissensmanagement e. V. Geschäftsstelle: Bessemerstraße 82, 10. OG Süd 12103 Berlin, Deutschland http://www.gfwm.de
Ansprechpartner:in Herr Andreas Matern

Potsdam: Von Wissenschaftsstadt zu einer Stadt des Wissenstransfers?

(PresseBox) (Potsdam, )
Im Rahmen der 17. Internationalen Konferenz zum Wissensmanagement (ICKM) an der Fachhochschule Potsdam, gibt es am 25. Juni eine öffentliche Diskussionsveranstaltung zur Gegenwart und Zukunft einer wissensbasierten Stadtentwicklung.

Potsdam hat viele Titel – UNESCO Welterbe und Creative Film City, Kulturstadt, Stadt der Wissenschaft und Stadt des Wissenstransfers, sowie Landeshauptstadt. Was sind die wissensbasierten, nicht materiellen Stärken der Stadt? Was bestimmt das Selbstimage und Fremdimage? Welche Talente zieht Potsdam an und welche eher nicht?

Die gegenwärtige und zukünftige Entwicklung und Entwicklungspotentiale werden am 25. Juni von 13:30 bis 15:00 Uhr bei der Diskussion in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums Potsdam von lokalen Vertreter*innen aus dem privaten und öffentlichen Sektor diskutiert, mit Gästen u. a. aus Kaunas, Tallinn, Singapur und Wien. Die Veranstaltung wird organisiert von der Gesellschaft für Wissensmanagement e. V. und dem New Club of Paris, einem internationalen Thinktank zur Wissensgesellschaft, und versucht, verschiedene Facetten der Stadtentwicklung zusammenzubringen.

Die Teilnahme steht allen Interessierten offen und ist kostenlos. Die Veranstaltung ist in Deutsch mit kurzen englischen Beiträgen einiger Experten. Um Anmeldung per E-Mail wird gebeten: roundtable@gfwm.de

Moderator*innen:

Stefan Güldenberg, Präsident des New Club of Paris, und Akademischer Direktor der Graduate School, EHL Lausanne

Waltraut Ritter, ICKM Conference Co-Chair, Director, Applied Research, Knowledge Dialogues, and Gründungsmitglied des New Club of Paris

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.