Zuverlässig und bewährt – ein Klassiker sorgt für Hochspannung

Serie-S, 10 bis 40 kVDC / 30 A von GES Electronic & Service

einpolige Hochspannungssteckverbinder Serie-S, 10-40 kVDC / 30 A, GES Electronic & Service (PresseBox) ( Hallbergmoos, )
GES Electronic & Service – der Spezialist für Hochspannungssteckverbindungen – bietet mit Serie-S sehr hochwertige einpolige Hochspannungssteckverbinder für klassische HV-Verbindungsaufgaben an. Anwendungsgebiete sind vor allem das Anlegen von DC-Spannungen bei ionisierenden und elektrostatischen Prozessen der Analyse-, Labor- und Medizintechnik sowie generell die Leistungselektronik. Steckverbinder der Serie-S sind insbesondere als Spannungsausgang an Hochspannungsquellen jeglicher Art geeignet.

Bei einem Nennstrom von bis zu 30 A (max. Dauerstrom 40 A, Stoßstrom 3000 A) ist Serie-S in vier Größen für Betriebsspannungen von 10 bis 40 kVDC (Prüfspannung 15-60 kVDC) verfügbar. Der Isolierwerkstoff PTFE entspricht der Brennbarkeitsklasse UL94 V-0 sowie der Isolierstoffgruppe 1 gemäß DIN IEC 60664 mit einer Kriechstromfestigkeit von CTI 600. Das robuste Metallgehäuse aus vernickeltem Messing entspricht in gestecktem Zustand der Schutzart IP50 und wird per Schraubverschluss verriegelt. Serie-S ist buchsenseitig entweder mit Vierkant- oder Rundflansch erhältlich und kann wahlweise mit silber- oder goldbeschichteten 2,5 mm Lötkontakten für Anschlussquerschnitte bis 2,5 mm² (AWG 14) bestückt werden.

Die Hochspannungssteckverbinder der GES Electronic & Service haben sich in einer Vielzahl von HV-Anwendungen weltweit bewährt und werden als außerordentlich zuverlässige, langlebige und technisch ausgereifte Lösungen gesehen.

BESUCHEN SIE UNS AUF DER electronica 2016 IN MÜNCHEN!
08-11 Nov. 2016, HALLE A2 / STAND 670
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.