IT-Talente gesucht: Job- und Karrierechancen bei generic.de

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Der Winter steht bei der generic.de software technologies AG aus Karlsruhe ganz im Zeichen des IT-Talentnachwuchses: Der IT-Spezialist informiert auf verschiedenen Veranstaltungen über Job- und Karrieremöglichkeiten und beteiligt sich zum fünften Mal an „Mitmachen Ehrensache“.

Das Softwareunternehmen, das für sein Arbeitgeberkonzept schon diverse Auszeichnungen von kununu und Fair Company erhielt, fördert seit Jahren den Nachwuchs in der Region und beteiligt sich regelmäßig an Informationsveranstaltungen für Schüler/innen sowie Studierende. Im November und Dezember finden vier Events statt, bei denen Hochschulabsolventen mehr über ihre Karrieremöglichkeiten bei generic.de erfahren sowie Schüler/innen das Unternehmen hautnah erleben können.

Auf der Recruitingmesse der Hochschule Offenburg am 13. November und auf der Kontaktbörse der Hochschule Furtwangen am 14. November haben Absolventen Gelegenheit, mehr über Softwareentwicklung im Bereich Microsoft .NET zu erfahren. Die Interessenten können sich über ein Praktikum oder eine Tätigkeit als Werkstudent sowie über einen Direkteinstieg nach dem Studium informieren.

Beim Firmenkontaktgespräch der AIESEC Karlsruhe am 3. Dezember haben Studierende die Chance, sich beim Firmen-Speed-Dating einen Überblick über Karrieremöglichkeiten bei generic.de zu verschaffen. In einem Fachvortrag zum Thema "Professionelle Softwareentwicklung mit Clean Code Development und Scrum" wird Vorstand und Entwicklungsleiter Michael Speer aufzeigen, was moderne Softwareentwicklung ausmacht − fern von Dogmen und Mythen, dafür aber aus dem täglichen Leben des Unternehmens gegriffen. Für das Firmenkontaktgespräch ist eine Anmeldung erforderlich und wird vom Organisationsteam des AIESEC Karlsruhe unter der E-Mail-Adresse fkg.karlsruhe@aiesec.de entgegengenommen.

Auch dieses Jahr engagiert sich generic.de bei der Aktion „Mitmachen Ehrensache“ anlässlich des „Internationalen Tag des Ehrenamts“ am 5. Dezember. Jugendliche der 7. und 8. Klasse haben an diesem Tag die Möglichkeit, hinter die Kulissen des IT-Unternehmens zu schauen und ihren Lohn für gemeinnützige Zwecke in der Region, wie zum Beispiel Projekte der Jugendarbeit, zu spenden. „Mitmachen Ehrensache“ findet in diesem Jahr bereits zum neunten Mal in Baden-Württemberg statt. Weitere Informationen rund um „Mitmachen Ehrensache“ sind auf der Themenseite und auf der Website des Aktionsbüros Karlsruhe verfügbar.

Unternehmenskultur der generic.de AG

Die Grundbausteine des Arbeitgeberkonzepts der generic.de AG sind unter anderem Gestaltungsfreiräume, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und eine gelebte Vertrauenskultur. Flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege prägen das offene und unkomplizierte Unternehmensklima des IT-Dienstleisters. Als zentraler Wert der Unternehmenskultur spiegelt sich zudem die Familienorientierung in flexiblen Arbeitszeiten, der Möglichkeit zum Home-Office und gemeinsamen Aktivitäten wider. Im Rahmen der Mitgliedschaft des Unternehmernetzwerks „Erfolgsfaktor Familie“, der gemeinsamen Initiative des Bundesfamilienministeriums und des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (IHK), hat sich generic.de daher einer familienbewussten Personalpolitik verpflichtet.  

Das Personalkonzept der generic.de AG wurde in den letzten Jahren mehrmals ausgezeichnet: Beim Ranking der Top10 IT-Arbeitgeber der Bewertungsplattform kununu belegte generic.de 2013 den zweiten Platz und erhielt das Gütesiegel „Top Company“. Eine TopCompany bietet eine hohe Anzahl an Lohnnebenleistungen und wird von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern positiv bewertet. Mit dem Gütesiegel „Fair Company“ zeichnete das Job- und Wirtschaftsmagazin Karriere generic.de als Unternehmen aus, das Praktikanten und Absolventen eine faire Chance für den Berufseinstieg bietet.

Weitere Informationen zum Arbeitgeberprofil unter http://tinyurl.com/klbszv3.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.