PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 431148 (Gemalto)
  • Gemalto
  • Mercedesstrasse 13
  • 70794 Filderstadt
  • http://www.gemalto.com
  • Ansprechpartner
  • Nadine Papenfuß
  • 49 (89) 173019-53

Gemalto und Orange Group ermöglichen sicheres kontaktloses Bezahlen per Handy in Polen

Gemalto liefert Komplettlösung für Near Field Communication-Projekt

(PresseBox) (München, ) Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), der weltweit führende Anbieter digitaler Sicherheitslösungen, liefert die Komplettlösung für ein Projekt im Bereich Near Field Communication (NFC) in Polen. PTK Centertel, ein Tochterunternehmen der Orange Group, startete die kommerzielle NFC-Initiative, die sich an mehrere Tausend Nutzer richtet. Das Projekt ist Teil der NFC-Expansionsstrategie der Orange Group, die bereits in Großbritannien, Frankreich und jetzt auch in Polen umgesetzt wird.

Es ist das erste kommerzielle NFC-Pilotprojekt des Landes. Damit können Kunden von PTK Centertel mit ihrem Mobiltelefon sicher Waren und Dienstleistungen per Handy bezahlen. Die Verbraucher profitieren dabei von der gut etablierten Netzinfrastruktur Polens für kontaktlose Zahlungen und von den annähernd 35.000 Kooperationspartnern der Initiative. Dazu zählen insbesondere Fastfood-Restaurants, Kinos, Supermärkte und zahlreiche Einzelhandelsgeschäfte.

Die von Gemalto gelieferte Komplettlösung umfasst die NFC-Softwarelösung und Anwendungen für Benutzerschnittstellen, welche in einer NFC SIM Karte sicher integriert sind, sowie Trusted Service Management (TSM)-Dienste. PTK Centertel hat Gemalto mit dem Betrieb der TSM-Plattform und der sicheren Personalisierung sowie Verwaltung der Bezahlungen per Mobiltelefon beauftragt.

"Da Gemalto bereits eine Reihe von NFC-Initiativen rund um den Globus durchgeführt hat, ist das Unternehmen definitiv eine zuverlässige Adresse für die Implementierung der mobilen NFC-Lösung", so Krzysztof Sieczkowski, Direktor, Produkt- und Content-Entwicklung, PTK Centertel. "Wir benötigen eine komplette Lösung, mit der wir das in Polen bereits bestehende großflächige Netz für kontaktloses Bezahlen so bald wie möglich nutzen können. Wir wollen, dass unsere Kunden die ersten sind, die von NFC profitieren."

"Gemalto unterstützt die Orange Group bei deren NFC-Strategie mit erstklassigen Technologien und Dienstleistungen für kontaktlose Zahlungen per Handy", ergänzt Jean-Claude Deturche, Senior Vice-President für mobile Finanzlösungen bei Gemalto. "In Frankreich und Großbritannien sind wir bereits sehr erfolgreich. Unsere Erfahrung wird auch in Polen die Vernetzung aller Akteure in das NFC-Ökosystem - einschließlich Mobilnetzbetreiber, Finanzinstitute und Verkehrsunternehmen - und die Sicherstellung einer guten User Experience erleichtern."

Gemalto

Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO) ist der Weltmarktführer in digitaler Sicherheit. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von 1,9 Mrd. Euro und beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter, die in 87 Büros sowie 13 Forschungs- und Entwicklungszentren in 45 Ländern tätig sind.

Gemalto ist ein integraler Bestandteil der digitalen Gesellschaft. Menschen wollen heute überall, jederzeit und unbeschränkt kommunizieren, reisen, einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, unterhalten werden oder arbeiten - und das so bequem, angenehm und sicher wie möglich.

Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen von Milliarden Menschen weltweit im Hinblick auf mobile Kommunikation, Identitäts- und Datenschutz, sichere Kreditkartennutzung, Gesundheits- und Transportlösungen, eGovernment sowie nationale Sicherheit. Zu diesem Zweck liefert Gemalto Lösungen an Behörden, Mobilnetzbetreiber, Banken und Unternehmen, die ihnen bei der Verwirklichung ihrer Ziele helfen. Seine Lösungen stützen sich auf seine Sicherheitssoftware und Dienstleistungen sowie eine breite Palette sicherer persönlicher Geräte. Gemalto ist der weltweit führende Anbieter von elektronischen Ausweisen und Identifikationskarten, Smartcards für das Bankwesen, Smart-Tokens für die Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Online-Schutz sowie SIM- und UICC-Karten (Universal Integrated Circuit Cards) für Mobiltelefone. Darüber hinaus bietet Gemalto innovative Lösungen rund um das sogenannte "Internet of things" an, die auf Funkmodulen und Machine Identification Modules (MIMs) für die Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) basieren.

Der Bedarf an Software und Sicherheitslösungen von Gemalto steigt mit der Zahl der Menschen, die in einer digitalen und drahtlosen Welt miteinander kommunizieren. Aus diesem Grund ist das Unternehmen auch für die kommenden Jahre auf Wachstum ausgerichtet.

Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte www.gemalto.com, blog.gemalto.com oder folgen Sie @gemalto auf Twitter