Unterstützung für erfolgreiche Personalplanung

GEFMA stellt neue Richtlinie zur Ressourcenbemessung im Facility Management vor

(PresseBox) ( Bonn, )
Facility Management ist peoples business: 4,7 Millionen aller deutschen Erwerbstätigen und damit etwa 10 % sind bei einem externen Dienstleister oder in der unternehmenseigenen Real Estate – FM-Organisation mit überwiegend gebäudebezogenen Services beschäftigt. Personalkosten gehören zu den größten Budgets im Geschäftsbetrieb. Die Ressourcenplanung spielt somit eine wichtige Rolle: Qualitative und quantitative Personalbemessung unterstützt erfolgreich die Erbringung von Facility Services mit einem unterbrechungsfreien Betrieb.

In der Richtlinie GEFMA 270 werden verschiedene Gebäudeeigenschaften und -anforderungen betrachtet. Sie unterstützt in gleichen Maßen bei der Bemessung neu zu errichtende betriebliche Einheiten, wie auch bei der Überprüfung bestehender Personal- und Organisationsstrukturen. Die Datenerhebungen legen einen Schwerpunkt auf typische Geschossbauten in öffentlicher, kommerzieller oder privater Nutzung, wie unter anderem Büro- und Verwaltungsgebäude, Wohngebäude oder Einrichtungen der Forschung und Lehre. Neubauten und Bestandsobjekte gehen dabei differenziert in die Bemessungsansätze ein.

„Die Richtlinie zeigt dem Leser verschiedene Möglichkeiten zur Personalbemessung auf und gibt Hinweise zu bereits existierenden Verfahren. Zwei der Verfahren wurden mit Realdaten hinsichtlich Anwendbarkeit in der Praxis und Genauigkeit validiert und um einige Punkte, wie z.B. die Berücksichtigung der erbrachten Leistungsqualität ergänzt. Die Richtlinie bietet konkrete Hilfestellung bei der Ermittlung der Instandhaltungsbudgets und Personalstellen und zeigt Möglichkeiten für eine transparente Ressourcenplanung durch Erfassung weniger objektspezifischer Daten auf. Darüber hinaus verweist die Richtlinie auf entsprechende Tools und Hilfsmittel“, so Prof. Dr. Carolin Bahr, Leiterin des GEFMA-Arbeitskreises Personalbemessung.

Die Richtlinie GEFMA 270 kann ab sofort über den Online-Shop von GEFMA unter www.gefma.de zum Preis von 44,- Euro erworben werden. Für GEFMA-Mitglieder ist die Richtlinie kostenlos und als Download verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.