PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 776911 (GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V.)
  • GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V.
  • Dottendorfer Str. 86
  • 53129 Bonn
  • http://www.gefma.de
  • Ansprechpartner
  • Elke Kuhlmann
  • +49 (228) 850276-0

GEFMA-Zertifikat unterstützt Auswahl von CAFM-Produkten

Richtlinie GEFMA 444 dokumentiert geprüfte Mindeststandards

(PresseBox) (Bonn, ) Die Vielzahl der angebotenen Softwarelösungen für Anwendungen des Immobilien- und Facility Managements macht eine Bewertung schwierig. Unterstützung bei der Auswahl leistet seit sechs Jahren die Richtlinie GEFMA 444. Nach diesem Qualitätsstandard für Computer Aided Facility Management (CAFM)- Softwareprodukte sind aktuell 21 Produkte zertifiziert. Sie haben anhand von Kriterienkatalogen nachgewiesen, dass sie für diese Anwendungen einen Mindeststandard erfüllen.

Anfang 2010 hatten sich Hersteller, Implementierungspartner, Anwender, Berater und Wissenschaftler auf einen Mindeststandard für die Anforderungen an Softwareprodukte verständigt. Anwendern liefert dieses Zertifikat eine erste wichtige Orientierung und beschleunigt den Entscheidungsprozess für ein Softwareprodukt.

Qualitätslabel mit hoher Marktakzeptanz
Das Zertifizierungsverfahren umfasst auf der Grundlage der Richtlinie GEFMA 444 (Stand Januar 2016) 14 Kriterienkataloge (Basiskatalog, Flächen-, Instandhaltungs-, Inventar-, Reinigungs-, Reservierungs-, Schließanlagen-, Umzugs-, Vermietungs- und Umweltschutzmanagement, Energiecontrolling, Sicherheit und Arbeitsschutz, Helpund Service-Desk sowie neu ab 2016 Budgetmanagement und Kostenverfolgung). Basiskatalog, Flächenmanagement und Instandhaltungsmanagement gelten als Mindestkriterien und sind verpflichtend. Das GEFMA-Zertifikat wird für die konkret geprüfte Version einer Software für die Dauer von zwei Jahren erteilt und dokumentiert die Einhaltung von Mindeststandards der geprüften Anwendungsfunktionalitäten.

Für die hohe Verbreitung des Qualitätslabels spricht auch, dass es zunehmend in Ausschreibungen als Präqualifikation vorausgesetzt wird.

Tipp: Die wichtigen CAFM-Hersteller finden Sie als Aussteller auf der INservFM (Messe und Kongress für Facility Management und Industrieservice) vom 23.-25.02.2016 in Frankfurt am Main.

GEFMA 444 Ausgabe 2016-01
Umfang: 18 Seiten
Preis: 30,00 Euro zzgl. USt. (kostenlos für GEFMA-Mitglieder)
Bestellungen: www.gefma.de

 

Website Promotion

GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V.

Der Branchenverband GEFMA steht für einen Markt mit 130 Mrd. Euro Bruttowertschöpfung und mit einem Anteil am Bruttoinlandsprodukt von 5,4%. Er vertritt über 900 Unternehmen, Organisationen und Berufseinsteiger des wachsenden Dienstleistungssektors Facility Management. Seit der Gründung 1989 engagiert sich GEFMA in der Normung. GEFMA-Richtlinien und Zertifizierungsstandards wie FM-Excellence (Betreiberverantwortung), ipv® Integrale Prozess Verantwortung, IT/CAFM und Nachhaltigkeit stehen für Qualität und Innovation im FM. Qualifizierte Aus- und Weiterbildung sind das Markenzeichen des Verbandes. Seit fast 20 Jahren bilden Hochschulen und private Bildungsträger in Kooperation mit GEFMA aus: Bachelor, Master, Fachwirte und Servicekräfte mit GEFMA-Zertifikat. Der Verband fördert regionale Netzwerke in Lounges und Junior Lounges, ist präsent bei Politik, Wissenschaft und Medien. Die GEFMA-Initiative "Facility Management - Die Möglichmacher" zeigt die Branche als attraktiven Arbeitgeber mit vielfältigen Job- und Karrieremöglichkeiten.