Wordbock Übersetzungstool

Das Online-Wörterbuch der Kältetechnik im Netz

Wordbock
(PresseBox) ( Frickenhausen, )
Übersetzungstools im Internet gibt es mittlerweile zahlreiche, doch gerade wenn es um technische Begriffe geht steht man oft ratlos vor einer Masse an Vorschlägen. Die lange und müßige Suche nach dem korrekten Fachbegriff führt oft zu Fehlern oder einer inkonsistenten Übersetzung. Umso besser, dass es jetzt Wordbock gibt. Das erste Online-Tool zur Übersetzung von Fachbegriffen in der Kälte- und Klimabranche.

Mit dem Wörterbuch für Fachleute aus der Kältebranche steht mit einem Klick die passende Übersetzung in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Russisch zur Verfügung.

Die ständig wachsende Datenbank mit zu Zeit über 600 Wörtern je Sprache beinhaltet alle wichtigen Begriffe rund um Verdichter und kältetechnische Anwendungen und ist ein hilfreiches Tool in der täglichen Arbeit in der Kälte- und Klimaindustrie. So wird das Vorbereiten eines Vortrags oder einer Präsentation, die Übersetzung eines Fachartikels oder das persönliche Vokabeltraining nicht nur erleichtert sondern auch noch verkürzt.

Und sollte der passende Begriff einmal nicht verfügbar sein dann hilft eine Schnellauswahl bei der Suche nach ähnlichen Wörtern mit denen man seinen Suchbegriff ableiten kann.

Die Wordbock Übersetzungsdatenbank finden Sie auf der Unternehmenswebsite unter http://www.bock.de/...


In Kürze wird Wordbock zusätzlich auch als iPhone App verfügbar sein!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.