Chillventa News 2010

Ausgezeichnet für Effizienz - Das Bock EFC-System

Ausgezeichnet für Effizienz - das Bock EFC-System
(PresseBox) ( Frickenhausen, )
Neben effizienten Verdichtern, erschließt eine bedarfsgerechte Verdichterregelung ein weiteres, erhebliches Einsparpotential. Die Drehzahl-Leistungsregulierung mittels Frequenzumformertechnik ist eine der effizientestesten Arten der Leistungsregelung. Frequenzumformer passen die entsprechend erzeugte Kälteleistung automatisch an den jeweiligen Bedarf an und reduzieren somit den Energieverbrauch von Anlagen, wenn zeitweise weniger oder kein Bedarf mehr besteht.

Bock bietet mit seinen EFC-Systemen die wohl einfachste Art diese Technologie zu nutzen. Bereits seit 2003 bietet Bock das Electronic Frequency Control System an. Ein vorprogrammiertes Plug&Play System mit Druckaufnehmer, welches auf den 2 bis 4-Zylinder Verdichtern der Bock Pluscom-Serie direkt aufgebaut ist.

Varianten mit externen Eingangssignalen von 4…20mA, oder 0…10V sind ebenfalls erhältlich. Für die 4- bis 8- Zylinder Verdichter der Modelle HG4 bis HG8 bietet Bock eine externe Lösung - die EFCe Systeme.

Maximale Effizienz in jedem Betriebspunkt erreichen Bock Verdichter mit diesen Systemen, indem je Verdichter die zugehörigen Motordaten im Frequenzumformer bei Bock ab Werk bereits einprogrammiert werden.

25% Energie-Einsparpotential und mehr sind damit möglich!

Mittlerweile tausendfach in der Praxis bewährt, sind Bock Pluscom Verdichter mit EFC System nach wie vor die führende Plug & Play Lösung zur Frequenzumformerregelung. Als Beleg dieser umweltfreundlichen Innovation wurde das EFC System im Dezember 2009 vom Bundesumweltminister mit dem BMU Förderpreis Klimaschutz mit Kältetechnik ausgezeichnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.