PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180530 (GEA Refrigeration Technologies)
  • GEA Refrigeration Technologies
  • Dorstener Straße 484
  • 44809 Bochum
  • http://www.gearefrigeration.com
  • Ansprechpartner
  • Mareike Ahlisch
  • +49 (7022) 9454-123

Bock auf der China Refrigeration 2008 in Shanghai

(PresseBox) (Frickenhausen, ) Vom 9. bis 11. April fand die 19. internationale Fachmesse für Kälte- und Klimatechnik, Heizung und Lüftung sowie Verarbeitung, Verpackung und Lagerung von Tiefkühlkost, die China Refrigeration 2008 statt.
Hier präsentierte Bock aktuelle Lösungen zu den Themen Energieeinsparung und den Einsatz natürlicher Kältemittel in der Supermarktkühlung.

Mit einer Ausstellungsfläche von fast 70.000 m² und über 1.000 Ausstellern aus mehr als 30 Ländern ist die China Refrigeration einer der führenden Kälte-Klima-Fachmessen.

"Für uns hat die China Refrigeration einen sehr hohen Stellenwert", so Thomas Hagenlocher, Vertriebsleiter für stationäre Verdichter bei Bock, "die Präsenz aller namhaften Unternehmen der Kältebranche sowie die Internationalität des Publikums unterstreichen die Bedeutung des Standorts und den Zeitpunkt der Messe. Die China Refrigeration ist somit für uns die bedeutendste Kälte-Klima-Fachmesse nach der Chillventa."

Der Trend zu alternativen Kältemitteln und Energieeinsparung war auch auf dieser Messe Themenschwerpunkt.
Gerade der energieintensive Investitionsbereich Kälteanlagen steht zunehmend im Mittelpunkt des Interesses bei Supermarktbetreibern. Gilt es gerade hier nicht nur Energiekosten und somit den CO2 Ausstoß der Märkte zu senken, sondern darüber hinaus die vorhandenen Anlagen in den nächsten Jahren auf einen Betrieb mit umweltfreundlichen Kältemitteln umzurüsten.

Bock präsentierte auf der China Refrigeration 2008 praxisbewährte Lösungen für diese Herausforderungen.

Das Hauptinteresse der Besucher am Bock Stand richtete sich auf das Bock EFC-System, eine Plug & Play Lösung für die bedarfsgerechte Drehzahlsteuerung von Kältekompressoren mit Frequenzumrichtern, sowie auf Bock ATEX Verdichter, welche speziell für explosionsgefährdete Umgebungen konzipiert sind.
Eine rege Nachfrage galt auch den Verdichtern für den Einsatz verschiedener natürlicher Kältemittel sowie den neuen halbhermetischen HG Verdichtern in Vollaluminium Leichtbauweise für den mobilen Einsatz.

EFC Electronic Frequency Control
Der gezielte Einsatz von Kältemittelverdichtern mit EFC-System ermöglicht ein Einsparpotential von 25 % und mehr.
Wer Anlagen mit Kälteverdichtern konzipiert und baut, erhält von Bock mit dem EFC-System eine schnell zu installierende Verdichter-Lösung als Gesamtpaket innerhalb derer alle Komponenten optimal aufeinander ausgelegt sind.

Verdichter für den Einsatz mit CO2
Auch für den Einsatz unterschiedlicher natürlicher Kältemittel präsentierte Bock vielfältige Verdichter-Lösungen.
Bock sammelt als einer der Pioniere in diesem Bereich bereits seit den frühen 1990er Jahren Erfahrung und beliefert mittlerweile namhafte OEM Kunden mit halbhermetischen CO2 Verdichtern für die Supermarktkühlung.

ATEX Verdichter
Bock bietet speziell für explosionsgefährdete Umgebungen Verdichter an, die konform der ATEX-Gerätekategorie 2 und TÜV zertifiziert sind.
Mit diesen Verdichtern ist darüber hinaus ein sicherer Einsatz brennbarer und umweltschonender Kältemittel wie Propan oder Butan möglich.

HG Aluminium Ausführung
Basierend auf den Verdichtern der Pluscom Baureihe stehen ab sofort Modelle in Vollaluminium Leichtbauweise für den mobilen Einsatz für OEM Kunden zur Verfügung.
Eine Gewichtsersparnis von ca. 40 % sowie eine bauhöhenreduzierte Ausführung prädestinieren diese Verdichter für den Einsatz in mobilen Anwendungen wie Bahnklimatisierung.

GEA Refrigeration Technologies

Das 1932 in Stuttgart gegründete Unternehmen Bock stellt Kompressoren und Aggregate für die stationäre und mobile Kühlung sowie die Klimatisierung her und ist für seine Qualitätsprodukte weltweit bekannt. Die Produkte kommen ausschließlich im gewerblichen und industriellen Umfeld zur Anwendung.

Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 330 Mitarbeiter und unterhält Produktionsstandorte in Tschechien, Indien und China.

Seit 31.03.2011 gehört Bock zum Segment Refrigeration Technologies der GEA Group AG.