Vorstand der technotrans AG beschließt Rückkauf eigener Aktien von bis zu fünf Prozent

Sassenberg, (PresseBox) - Der Vorstand der technotrans AG, Sassenberg, hat heute beschlossen, eigene Aktien im Umfang von bis zu fünf Prozent des Grundkapitals zu erwerben. Der Rückkauf soll bis zum Jahresende 2007 stattfinden. Die Aktien werden über die Börse zurückgekauft. Die zurückgekauften Aktien können im Rahmen der von der Hauptversammlung am 11. Mai 2007 erteilten Ermächtigung später über die Börse wieder veräußert werden; sie können jedoch auch zum Kauf oder zur Beteiligung an anderen Unternehmen verwendet oder gegebenenfalls eingezogen werden. Eine Entscheidung darüber ist noch nicht gefallen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.