PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 356791 (gds GmbH)
  • gds GmbH
  • Robert-Linnemann-Str. 17
  • 48336 Sassenberg
  • http://www.gds.eu
  • Ansprechpartner
  • Yvonne Rittgeroth
  • +49 (2583) 301-3018

Gemeinsam stark: gds AG wird Mitglied des VDMA

(PresseBox) (Sassenberg , ) Die gds AG ist dem VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau) beigetreten und wird sich hier in Zukunft rund um das Thema Technische Dokumentation und Redaktionssysteme engagieren.

Die Mitgliedschaft im VDMA eröffnet der gds AG einen Zugang zum größten Branchennetzwerk der Investitionsgüterindustrie in Europa. Auch von der Vielzahl an Verbandsdienstleistungen profitiert die gds AG. So unterstützt der VDMA seine Mitglieder insbesondere dabei, alle branchentypischen Herausforderungen zu meistern und ist wichtiger Ansprechpartner für alle, die im und um den Maschinen- und Anlagenbau tätig sind.

Neben gemeinsamen Veranstaltungen wie Messeauftritten oder Vortragsreihen plant die gds AG eine intensive Mitarbeit in verschiedenen VDMA-Gremien. Hierbei kann sie sich auf ihre große Praxiserfahrung stützen, um zusammen mit den Experten und Mitgliedern des VDMA zum Beispiel die Potenziale von Redaktionssystemen in Unternehmen zu diskutieren. Die Möglichkeit der Verknüpfung dieser Systeme mit anderer Unternehmenssoftware wie ERP, DMS oder Life Cycle Management soll hier ebenso ein Thema der gemeinsamen Arbeit sein wie die Beantwortung der Frage, welche Optimierungsmöglichkeiten im Bereich der Technischen Dokumentation im Allgemeinen aktuell noch bestehen. Von den Ergebnissen all dieser Dialoge profitieren sowohl die VDMA-Mitglieder als auch die Kunden der gds AG, da die neuen Erkenntnisse in die Weiterentwicklung des Redaktionssystems docuglobe und die Optimierung des Dienstleistungsangebots einfließen.

"Das Engagement im VDMA stärkt nicht nur unser Unternehmen, sondern schafft auch eine noch größere Vertrauensbasis für unsere Kunden", so Volker Granacher, Consultant und Ansprechpartner für Verbände und Hochschulen bei der gds AG.

gds GmbH

Kunden der gds AG nutzen vielfältige Lösungen für die Technische Dokumentation. Als Software-Entwickler vertreibt gds die Redaktionsumgebung docuglobe, die mit MS Word als Editor arbeitet. Basierend auf dem Prinzip der Modularisierung, senkt docuglobe die Kosten für produktbegleitende Unterlagen nachweislich um 30-70%. Mit dem Terminologie-Werkzeug docuterm bietet gds eine Lösung zur Sicherstellung konsistenter Benennungen. Im Dienstleistungsbereich documate nutzen Kunden komplexe Serviceleistungen: Technische Redaktion, Übersetzung und Grafik. Von der Auslagerung kleiner Dokumentationsprojekte bis hin zum vollständigen Outsourcing der Technischen Dokumentation. Nicht zuletzt reduzieren die Kunden durch documate ihr Haftungsrisiko in diesem sensiblen Bereich. Abgerundet wird das Angebot durch docuconsult, dem Fachbereich für Analyse, Beratung, Schulung, Workshops und Seminaren, jeweils mit dem Fokus auf aktuelle Entwicklungen und Trends in der Technischen Dokumentation.