Erweitertes Leistungsportfolio: gds GmbH kooperiert mit parson AG

Ulrike Parson, Gründerin und Vorstand der parson AG (PresseBox) ( Sassenberg, )
.
  • Partnerschaft mit Beratungs-Dienstleister für Technische Dokumentation
  • Multiplikator für gds-Redaktionssysteme docuglobe und XR
  • Mehr Autonomie durch eigenständiges Erstellen der Technischen Dokumentation
Redaktionssysteme, neutrale Beratung und Schulungskonzepte: Die parson AG ist ab sofort Integrationspartner der gds GmbH. Ziel der Kooperation ist es, die Redaktionssysteme docuglobe und XR einem erweiterten Kundenstamm anzubieten. Die zwei Dienstleister für Technische Dokumentation unterstützen sich durch ihre Partnerschaft gegenseitig am Markt.

„Die parson AG ist ein kompetenter Dienstleister für Technische Dokumentation und Informationsmanagement, bei dem wir unsere Redaktionssysteme in sehr erfahrene Hände geben“, so Ulrich Pelster, Geschäftsführer der gds GmbH. Im Zuge der Digitalisierung und den damit einhergehenden neuen Möglichkeiten legten Mitarbeiter zunehmend mehr Wert auf Autonomie. Die Beratung sei wichtig, die Anwendung solle jedoch eigenständig geschehen. Durch die Partnerschaft mit der parson AG könne gds seine Systeme für die Erstellung einer richtlinienkonformen Technischen Dokumentation nun auch Interessenten an die Hand geben, die bisher keine Verbindung zu dem Fullservice-Anbieter hatten. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sind gespannt, welche neuen Projekte uns erwarten“.

Unternehmensübergreifende Redaktionssysteme

Der Fokus der parson AG liegt auf der neutralen Strategie- und Lösungsberatung für die Technische Dokumentation. Darüber hinaus gehören zu den Leistungen von parson das Erstellen von Technischer Dokumentation, agiles Projektmanagement, Schulungen sowie Entwicklung und Migration für strukturierte Dokumentation.

Durch die Zusammenarbeit mit gds gehören nun docuglobe und XR zum Beratungsportfolio der parson AG. „Die gds-Systeme ergänzen das parson-Angebot bestmöglich und stellen eine Erweiterung unseres Angebots dar. Durch die vergrößerte Lösungsauswahl können wir unsere Kunden nun noch umfassender beraten“, sagt Ulrike Parson, Gründerin und Vorstand der parson AG. Das markterprobte, Wordbasierte Standardtool docuglobe unterstützt Redakteure bei der strukturierten Erstellung einer Dokumentation. Das XML-Redaktionssystem XR setzt auf eine DITA-basierte DTD – ein Spezialgebiet der parson AG – und wird für die einzelnen Branchen so optimiert, dass dieses mit minimalem Konfigurationsaufwand schnell einsatzfähig ist. Das ermöglicht Technischen Redakteuren, Inhalte auch ohne XML-Kenntnisse umfangreich zu klassifizieren.

Weitere Informationen: www.gds.eu

Über die parson AG

parson ist ein Dienstleister für technische Dokumentation und Informationsmanagement in Hamburg und Berlin. Das Unternehmen bietet Leistungen von der technischen Dokumentation über agiles Projektmanagement bis zur Beratung und Entwicklung moderner Informationsmanagementtechnologien und Wissensportale. Mit seinem interdisziplinären Ansatz verbindet die parson AG Methoden aus der technischen Kommunikation mit Wissensmanagement, Visualisierung, Prozessmanagement und agiler Softwareentwicklung. parson berät seine Kunden stets herstellerunabhängig und toolneutral und entwickelt Dokumentationslösungen auf Basis offener Standards.
Weitere Informationen: www.parson-europe.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.