Die neue GRC-Lösung von GBTEC – erstmalig präsentiert auf den Process Days 2018

GBTEC lädt Kunden und Interessierte ein, um auf der Fachveranstaltung für Prozessmanagement über die Herausforderungen an unternehmensweites Governance, Risk & Compliance (GRC) zu diskutieren

Grosses BPM Event - Process Days 2018 (PresseBox) ( Bochum, )
Schon zum 13. Mal empfängt GBTEC Software + Consulting AG seine Kunden sowie an Business Process Management (BPM) interessierte Entscheider im Juni 2018 auf der jährlich stattfindenden Veranstaltungsreihe Process Days. Teilnehmer erhalten auf der kostenlosen Roadshow einen fachspezifischen Einblick in aktuelle BPM-Themen und innovative Software-Lösungen. Zudem tauschen sie sich mit ausgewählten Fachreferenten über die Zukunft der digitalen Transformation aus. An den fünf Eventorten, die über den deutschsprachigen Raum verteilt sind, steht in diesem Jahr die prozessorientierte Steuerung von GRC (Governance, Risk & Compliance) im Vordergrund.

Internationale Regularien und gesetzliche Anforderungen haben sich in den letzten Jahren deutlich verschärft. Unternehmen stehen vor der großen Herausforderung, die sich wandelnden Vorgaben und Richtlinien Compliance-gerecht einzuhalten. Zudem gilt es, die Gefahr der Nicht-Einhaltung von Vorschriften durch unternehmensweites Risikomanagement zu minimieren. Um der Komplexität dieser Aufgaben gerecht zu werden, ist eine enge Zusammenarbeit der Handlungsebenen Corporate Governance, Risikomanagement und Compliance-Management erforderlich.

Die BPM-Lösung BIC von GBTEC beinhaltet seit Jahren ein umfassendes Modul zur Modellierung eines Internen Kontrollsystems (IKS), mit dem zahlreiche Kunden unternehmerische Risiken erfolgreich organisieren. Bei der konsequenten Weiterentwicklung der Software hat sich GBTEC der Herausforderung gestellt, die BPM-Suite BIC Cloud um eine leistungsstarke Workflow-Engine zur Automatisierung von GRC-Prozessen zu erweitern. Mithilfe der neuen Lösung, die bei Kunden aus verschiedensten Branchen im Einsatz ist, wird der gesamte Kreislauf eines Internen Kontrollsystems von der Identifikation über die Analyse und Steuerung bis zur Überwachung von geschäftlichen Risiken workflowgestützt abgebildet und protokolliert. Neben der Risikoerfassung unterstützt BIC Cloud GRC zum Beispiel aktiv die Steuerung und Durchführung von Kontrollen, sowie Angemessenheits- und Wirksamkeitsprüfungen. Durch das intuitive Dashboard erfasst der Anwender schnell den aktuellen Status von Risiken und Kontrollen. „Die neue Lösung BIC Cloud GRC findet bei unseren Kunden bereits großen Anklang. Auf den Process Days werden wir einen spannenden Einblick in das neue Tool geben. Die Besucher werden live erfahren, wie schnell und komfortabel die Erfassung neuer Risiken, Kontrollen und Maßnahmen mit BIC Cloud GRC erfolgt“, fasst GBTEC Vorstand Gregor Greinke zusammen.

Anschließend an die Produktvorstellung geben die Process Days einen praxisnahen Einblick in die konkrete GRC-Umsetzung eines großen internationalen Versicherungskonzerns. Der Fokus liegt hierbei sowohl auf den Herausforderungen des Konzerns als auch auf den dazugehörigen Lösungskonzepten des Risikomanagements.

Darüber hinaus erwartet die Besucher der Process Days ein Vortrag der BDO IT GmbH zur neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die konsequente Einhaltung der Verordnung erfordert risikoorientiertes Maßnahmenmanagement und steht damit im engen Zusammenhang mit den GRC-Anforderungen. Die Präsentation wird einen verständlichen Abriss über die neuen gesetzlichen Anforderungen sowie hilfreiche Tipps für eine flexible und toolgestützte Einhaltung der Vorschriften vermitteln.

Das BPM-Event wird in diesem Jahr an den Standorten Berlin (05.06.2018), Frankfurt am Main (07.06.2018), Zürich (14.06.2018), Köln (26.06.2018) und München (28.06.2018) angeboten. Nähere Informationen sowie kostenfreie Tickets können über die Internetseite der GBTEC (www.gbtec.de) oder telefonisch unter +49 234 97645-132 bezogen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.