Die beck-online.WIRTSCHAFTSDATENBANK und GBI-Genios feiern neue Inhalte mit kostenloser Schnupperaktion

München, (PresseBox) - Der Verlag C.H.BECK hat die seit 2005 bestehende Kooperation der beck-online.WIRTSCHAFTSDATENBANK mit GBI-Genios massiv ausgeweitet. Ausgewählte Quellen können im April von registrierten Nutzern kostenfrei genutzt werden.

Der Verlag C.H.BECK zählt mit mehr als 9.000 lieferbaren Werken, darunter auch zahlreichen elektronischen Publikationen, zu den großen traditionsreichen Namen im deutschen Verlagswesen.

Über das Onlineangebot „beck-online.WIRTSCHAFTSDATENBANK“ lassen sich verschiedene Quellen, von Fachzeitschriften bis hin zu allgemeinen Firmeninformationen oder Bonitätsauskünften recherchieren.

In Kooperation mit GBI-Genios ermöglicht die beck-online.WIRTSCHAFTSDATENBANK eine detaillierte Recherche in den unterschiedlichsten Quellen aus dem Bereich Wirtschaft.

„Erfolgreiches Mandatsmanagement basiert auf wirtschaftlicher Recherche“, erklärt Rechtsanwalt Friedrich Weniger, Leiter Produktmanagement bei GBI-Genios. „Von der einfachen Frage der Vertretungsbefugnis bis hin zu aktuellen Ereignissen oder zur komplexen Frage der Solvenz eines Unternehmens.“

Nun ist die Zusammenarbeit zwischen dem Verlag C.H.BECK und GBI-Genios um eine Vielzahl namhafter Datenbanken erweitert worden.

Neben Bonitätsauskünften vom Verband der Vereine Creditreform stehen ab sofort mit den Auskünften von Bisnode, Bürgel, Creditsafe sowie von Dun & Bradstreet mehr als 20 Millionen Informationen zur Kreditwürdigkeit und Zahlungsfähigkeit von Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung.

Daten des Bundesanzeigers, wie die Handelsregister- und Gesellschaftsbekanntmachungen, über 8 Millionen Jahresabschlüsse deutscher Firmen sowie der Gesetzgebungskalender des Bundesanzeigers wurden in das Portfolio aufgenommen.

Ebenfalls neu sind ausgewählte Fachpressetitel, wie zum Beispiel „EnEV aktuell“, „VOB aktuell“, „Der Zoll-Profi“, „IP kompakt“, „Vergabe News“, „Betriebswirtschaftliche Blätter“, „ZfgG - Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen" und viele mehr.

Registrierten Nutzern von beck-online.DIE DATENBANK bietet der Verlag im April im Zuge einer Schnupperaktion die Möglichkeit, ausgewählte Quellen des neuen Bestandes kostenfrei zu nutzen, darunter in einem begrenzten Umfang auch Bonitätsauskünfte von Bisnode, Bürgel und Creditsafe. Ebenfalls enthalten sind die neu gewonnenen Fachpressetitel, wie unter anderem „Arbeit und Arbeitsrecht“ oder die „Zeitschrift für Neues Energierecht“. Auch die „Schutz Marken Dienst - Marken-Datenbank“ und die neuen Datenbanken des Bundesanzeigers sind Bestandteil der Aktion.

Der Zugriff auf die Wirtschaftsdatenbank ist beck-online-Nutzern vorbehalten, die über mindestens ein Abonnement eines kostenpflichtigen Moduls verfügen und nicht mehr in der Testphase sind. Das Angebot zum kostenfreien Abruf von Bonitätsauskünften ist mengenmäßig limitiert und gilt im Aktionszeitraum April 2017 nur solange der Vorrat reicht. Danach werden diese Quellen aus dem Angebot entfernt und stehen ab Mai 2017 wieder im gewohnten Umfang zur Verfügung.

Alle genannten Inhalte sind sowohl über www.wirtschaftsdatenbank.beck-online.de als auch www.genios.de verfügbar.

Über den Verlag C.H.BECK:

Der Verlag C.H.BECK ist der führende juristische Fachverlag in Deutschland. Mit rund 9.000 lieferbaren Werken, 75 Fachzeitschriften und einer jährlichen Produktion von bis zu 1.500 Neuerscheinungen und aktualisierten Neuauflagen zählt C.H.BECK zugleich zu den großen Buch- und Zeitschriftenverlagen hierzulande. C.H.BECK pflegt alle denkbaren Publikationsformen: große mehrbändige Werke für Spezialisten, preiswerte Broschüren für ein breites Publikum, fortlaufend aktualisierte Loseblattwerke, Lehrbücher, Online-Kommentare, Apps sowie die umfangreiche juristische Datenbank „beck-online“ (www.beck-online.de). Im Web 2.0 ist das traditionsreiche Verlagshaus u.a. mit der „beck-community“ (www.beck-community.de) aktiv. Unter dem Dach der BeckAkademie veranstaltet C.H.BECK jährlich mehrere hundert Fortbildungen in den Bereichen Recht und Steuern. Mit dem „beck-stellenmarkt“ (www.beck-stellenmarkt.de) unterhält der Verlag Deutschlands große Jobbörse für Juristen.

Gegründet im Jahr 1763, ist C.H.BECK eines der ältesten Verlagsunternehmen in Deutschland. Die Verlagsarbeit der Gegenwart gliedert sich in zwei Bereiche, nämlich den Verlagszweig Recht – Steuern – Wirtschaft, geleitet von Dr. Hans Dieter Beck, und den Zweig Literatur – Sachbuch – Wissenschaft, geleitet von Dr. Jonathan Beck.

Weitere Informationen finden Sie auf www.beck.de und www.beck-online.de .

Website Promotion

GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH

GBI-Genios ist führender Anbieter für elektronische Wirtschaftsinformationen im deutschsprachigen Raum. Als Tochter der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Verlagsgruppe Handelsblatt versorgt das Unternehmen seine Kunden mit Qualitäts-Informationen und innovativen IT Dienstleistungen rund um Business Intelligence, Data Services, E-Content, Portallösungen und E-Archive.

Das Informationsportfolio bietet aus einer Hand Zugang zu den Inhalten der deutschsprachigen Tages-, Wochen- und Fachpresse, zu Finanz- und Firmeninformationen von Millionen von Firmen, zu Markt- und Brancheninformationen mit Auswertungen, Rankings und Statistiken, zu Ausschreibungen und vielem mehr.

Firmenkunden und öffentliche Institutionen nutzen das Angebot über www.genios.de. Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen steht die speziell für wissenschaftliche Anwendungen geschaffene Lösung www.wiso-net.de zur Verfügung. Öffentliche Bibliotheken realisieren mit der GENIOS eBib-Solution innovative digitale Angebote für ihre Bibliotheksnutzer. Und Verlage nutzen die Technik von GBI-Genios für ihre Paid-Content-Angebote, vermarkten über GBI-Genios ihre digitalen Inhalte und speisen ihre Redaktionssysteme mit den Informationen von GBI-Genios. In der Regel über nur eine einzige technische Lösung.

Weitere Informationen finden Sie auf www.genios.de, auf unserer GENIOS Facebook-Seite und unserer wiso Facebook-Seite oder Sie folgen uns auf Twitter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.