O2-Gründerwettbewerb: Erster Preis für die gb consite GmbH mit dem 'Online Standortcheck'

Der Sieger des Gründerwettbewerbes von O2 Business steht fest. Bei einem feierlichen Empfang im Münchner O2 Tower gratulierte der Business-Geschäftsführer Johannes Pruchnow der gb consite GmbH zum ersten Preis

Der erste Preis ging an die gb consite GmbH. Von links nach rechts: Johannes Pruchnow, Geschäftsführer Business von Telefónica O2 Germany Knut Büscher & Malte Geschwinder, Geschäftsführer der gb consite GmbH, Marc Irmisch, Vice President Small & Medium Enterprises & SoHo sowie der Existenzgründungsexperte Prof. Dr. Uwe Kirst (PresseBox) ( Oberschleißheim, )
Der erste Preis in Höhe von 7.000 Euro geht an die gb consite GmbH für den Online Standortcheck. Mit diesem neuen Service können stationäre Unternehmen wie Einzelhändler und Handwerker schon vorher überprüfen, ob sich die Eröffnung einer neuen Niederlassung lohnt. Der Online-Standortcheck berechnet unter anderem Umsatzprognosen aus einer Vielzahl von Geomarketing-Daten.

"Gewinner präsentierten intelligente und erfolgversprechende Geschäftsmodelle"

"Wir waren begeistert von den vielen kreativen Geschäftsideen, die eingereicht wurden. Es war nicht leicht, die Entscheidung zu treffen", erklärte Johannes Pruchnow, Geschäftsführer Business von Telefónica O2 Germany. "Die Gewinner präsentierten intelligente und erfolgversprechende Geschäftsmodelle. Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei den nächsten Schritten."

"Standortanalyse, die sich gewaschen hat"

Der Experte der Jury, Herr Prof. Dr. Uwe Kirst, stellte zunächst die Geschäftsidee des Online Standortcheck vor und resümierte, der Internet-Dienst erzeuge "eine Standortanalyse, die sich gewaschen hat".

Prof. Kirst lobte in seiner Laudatio den Dienst insbesondere dafür, dass dieser eine Umsatzprognose für die Finanzplanung und damit eine Entscheidungsbasis für die Standortwahl böte.

Gleichzeitig liefere diese Analyse für Investoren, Banken oder Fördergesellschaften eine Aussage über die Tragfähigkeit, Belastbarkeit und Nachhaltigkeit des Vorhabens und helfe damit, Geldgeber zu überzeugen.

Diese Geldgeber wiederum, so Prof. Kirst weiter, könnten den Online Standortcheck dafür benutzen, Kreditanträge auf Plausibilität zu prüfen.

Für diese Gründerleistung, die auch anderen Gründern das unternehmerische Leben leichter mache, gratulierte Herr Prof. Dr. Kirst Malte Geschwinder und Knut Büscher von der gb consite GmbH zum Ersten Preis.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.