Das gate: Erneut Vorreiter in der Gründerszene

(PresseBox) ( Garching bei München, )
Ab Januar 2012 übernimmt Markus Brehler, Gründer der EnOcean GmbH, die kostenlose Beratung der im gate Garching ansässigen Firmen. Der neue "Entrepreneur-in-Residence" steht für eine Service-Leistung, die in Deutschland noch weitgehend unbekannt ist.

Entrepreneurs-in-Residence sind die "tough cookies" in der Unternehmer-Szene. Männer und Frauen, die im Business schon alles mindestens einmal erlebt haben: Erfolge, Misserfolge, kleinste Gewinne und größte Schwierigkeiten. Und sie sind bereit, all ihre Erfahrungen kostenlos und ohne ein Beratungshonorar an junge Unternehmer weiterzugeben.

Im Sommer 2011 gelang es gate-Geschäftsführer Dr. Franz Glatz erstmals für das gate diesen einzigartigen Service anzubieten. Ihm war es gelungen, Oliver Gajek, Gründer der Brainloop AG, für diesen Job zu gewinnen. Vollblut-Unternehmer Gajek gibt nun den Stab weiter an Markus Brehler.

Brehler war 10 Jahre lang CEO und ist einer der Gründer der EnOcean GmbH, die mittlerweile 60 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Das Unternehmen, das im Jahr 2001 als Spin-off der Siemens AG gegründet wurde, produziert und vertreibt wartungsfreie Funklösungen für den Einsatz in Gebäuden und Industrieanlagen. Brehler studierte Nachrichtentechnik an der TU-München. Fachübergreifende Kompetenzen hat er am MIT, Stanford, Insead und am Indian Institute of Management erworben. Er begann seine Karriere im Jahr 1989 bei der Siemens AG, wo er in verschiedenen Abteilungen tätig war und erfolgreich neue Geschäftsfelder aufbaute. Anfangs in der Forschung und Entwicklung tätig, wurde er später Entwicklungsleiter der Systeme für Straßenverkehrstelematik. Er wechselte in das Siemens/McKinsey-Team und wurde später mit der Marketingentwicklung des Zubehörgeschäfts für Mobiltelefone betraut, eine Einheit, die auf über 100 Millionen Euro Umsatz wuchs. 2001 ging er zum Siemens Technology Accelerator, um die Gründung von EnOcean vorzubereiten.

Wie Oliver Gajek ist auch Markus Brehler ein Unternehmer, der unbequeme Fragen stellt, die Aussagen der Gründer hinterfragt und sie zur kritischen Selbsteinschätzung zwingt. Denn gerade das macht einen guten Entrepreneur-in-Residence aus: frei von Vorgaben und persönlichen Vorteilen, kann er offen und bisweilen auch hart reagieren und direkt auf eventuelle Ungereimtheiten hinweisen. Aber nur so können erfolgreiche Lösungen erarbeitet werden.

"Das Angebot eines Entrepreneur-in-Residence" für die Unternehmen eines Gründerzentrums, ist in Deutschland noch immer die Ausnahme, andererseits aber von enormer Bedeutung", so Dr. Franz Glatz, Geschäftsführer des gate Garching. "Daher freue ich mich sehr, dass Markus Brehler als Nachfolger von Oliver Gajek, die Position des Entrepreneur-in-Residence bei uns übernimmt."

Und Brehler freut sich auf seine neue Aufgabe: "Ich habe Ende September 2011 EnOcean verlassen, bleibe dem Unternehmen jedoch als Anteilseigner weiterhin verbunden. In Vorbereitung auf die nächste unternehmerische Aufgabe, freue ich mich sehr, in den kommenden sechs Monaten junge Firmengründer mit meinem Wissen und meinen Erfahrungen zu unterstützen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.