PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 751007 (GASAG AG)
  • GASAG AG
  • Henriette-Herz-Platz 4
  • 10178 Berlin
  • http://www.gasag.de
  • Ansprechpartner
  • Rainer Knauber
  • +49 (30) 7872-3050

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier zu Gast bei der Gasag

Eröffnung der Summer School 2015

(PresseBox) (Berlin, ) Hoher Besuch bei der Gasag: Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier eröffnete am 10. August in der Gasag -Hauptverwaltung die von der Gasag gesponserte Summer School der TU Campus EUREF und der Ural Federal University aus Jekaterinenburg.

Gasag-Vorstandsvorsitzende Vera Gäde-Butzlaff begrüßte die 120 Gäste. Neben Steinmeier waren auch der Präsident des Abgeordnetenhauses Ralf Wieland und zahlreiche Mitglieder des Abgeordnetenhauses sowie Dozenten, Journalisten sowie Sponsoren der Summer School anwesend. Außerdem waren 40 Studentinnen und Studenten, die an der 14-tägigen Summer School teilnehmen werden, anwesend.

Bundesaußenminister Steinmeier: "Dieser wissenschaftliche Austausch und der Kontakt zwischen Hochschulen und Studierenden ist wichtig, gerade in einer Zeit, in der die Verhältnisse auf der staatlichen Ebene Belastungen ausgesetzt sind."

Vera Gäde-Butzlaff betont: "Einrichtungen wie die Summer School machen Hoffnung auf mehr Kooperation und weniger Konfrontation zwischen Russland und Deutschland."

Die Summer School ist ein deutsch-russisches Projekt, 2008 initiiert von Steinmeier, Gasag, der Ural Federal University sowie der TU-Campus EUREF. In der diesjährigen Ausgabe beschäftigen sich die jeweils 20 deutschen und russischen Studenten und Studentinnen 12 Tage lang mit den Chancen und Herausforderungen der Energiewende. Über 35 Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft werden ihr Wissen und ihre Expertise mit den Jungakademikern teilen.

Website Promotion

GASAG AG

Die Gasag Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft ist ein führender Energiedienstleister mit dem Schwerpunkt in der Region Berlin-Brandenburg mit fast 170 Jahren Erfahrung. Rund 700.000 Privat- und Gewerbekunden der Gasag und ihrer Tochterunternehmen profitieren von einer Vielzahl von Dienstleistungen für die Gas-, Strom- und Wärmeversorgung. Dabei setzt die Gasag-Gruppe auf erneuerbare Energien und effiziente Technologien.

Neben dem Energievertrieb bietet die Gasag-Gruppe innovative Komplettlösungen sowohl für Einfamilienhausbesitzer als auch für ganze Quartiere. Das Angebot reicht von Öko-Strom, eigen produziertem Bio-Erdgas, Contracting-Dienstleistungen, dezentralen Energielösungen und intelligenter Mess- und Steuerungstechnik bis zu individueller Abrechnungsdienstleistung.

Die Gasag ist Berlin Partner und hat sich gegenüber dem Land verpflichtet zwei Millionen Tonnen CO2 bis 2020 einzusparen. Außerdem übernimmt die Gasag durch gezieltes Sponsoring für Sport, Kultur, Umwelt, Bildung und Wissenschaft gesellschaftliche Verantwortung.