PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 372671 (Garmin Deutschland GmbH)
  • Garmin Deutschland GmbH
  • Parkring 35
  • 85748 Garching (bei München)
  • http://www.garmin.com
  • Ansprechpartner
  • Dieter Niewierra
  • +49 (89) 211871-37

Garmin und Arealcontrol präsentieren „Connected Navigation“ auf der IAA

Optimale Fuhrparksteuerung für mittelständische Flotten

(PresseBox) (Gräfelfing (bei München), ) Der Navigationsexperte Garmin bietet mit seinem neuen Partner Arealcontrol GmbH eine effektive Flottenmanagement-Lösung für die kleine und mittelgroße Flotte. Sie besteht aus den mobilen Navigationssystemen nüvi 205, nüvi 1390 oder nüvi 465, die mit den Tracking- und Telematik-Systemen von Arealcontrol kommunizieren. Erstmalig werden die Lösungsvarianten auf einer internationalen Messe – der IAA Nutzfahrzeuge Hannover (23.-30.9.2010; Halle 24, Stand D22) – präsentiert.

„Der Markt für GPS-Ortungs- und Telematik-Systeme wächst kontinuierlich“, sagt Sayed Maudodi, Produktmanager Automotive bei Garmin Deutschland. „Aktuell sind lediglich fünf Prozent der circa 34 Millionen kommerziellen Fahrzeuge in Europa mit entsprechenden Systemen ausgerüstet. Es freut uns daher, dass die Lösung von Garmin und Arealcontrol mit einem flächendeckenden Fullservice-Konzept alle Voraussetzungen für diesen Markt erfüllt.“

Kosten runter, Effizienz rauf

Aufwendige Technik und hohe Anschaffungskosten waren für kleine und mittelständische Unternehmen lange Zeit der Grund, ihre Flotte nicht mit GPS-Fahrzeugortung auszustatten. Die gemeinsame Lösung von Garmin und Arealcontrol ist daher speziell für die mittelständische Flotte konzipiert. Die klar und intuitiv zu bedienenden Komponenten sind schnell in der Betriebspraxis implementiert. Für Außendienstmitarbeiter, Fahrer, Disponent und die Firmenleitung erleichtert sich die tägliche Arbeit erheblich. Die Transparenz und einfache Kommunikation via Garmin nüvi zum Arealcontrol-Webportal ist für alle Beteiligten ein enormer Vorteil, der Zeit spart und ein effizientes Auftragsmanagement ermöglicht.

Garmin hat für jede Branche und jede Anforderung das passende Navigationsgerät: Für den inländischen Betrieb, zum Beispiel im Handwerk und Service, bietet sich das Garmin nüvi 205 mit Kartendaten für Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Für Unternehmen mit PKW- und Transporter-Flotte im europäischen Einsatz empfiehlt sich das Garmin nüvi 1390 mit Kartendaten für 41 europäische Länder. Das Garmin nüvi 465 mit PKW-Navigation in 41 Ländern sowie LKW-Navigation in 27 Ländern und circa drei Millionen Points of Interest (POI) wie Raststätten, Hotels, Tankstellen und Werkstätten ist bestens für Transport- und Logistikdienstleister geeignet. Das Arealcontrol-System GT3800 Teamy/Webportal ist dabei an die betrieblichen Bedürfnisse des Unternehmens adaptierbar – das zeigt sich in der flexiblen Preisgestaltung. Über das GT3800 Teamy/Webportal werden Positionsdaten und Nachrichten via GPRS an die Flottenmanagement-Zentrale übermittelt.

„Durch die Partnerschaft mit Garmin können wir unseren Kunden Flottenmanagement-Lösungen anbieten, die sich speziell an ihre Bedürfnisse anpassen lassen“, ergänzt Ulric Rechtsteiner, Geschäftsfüher der Arealcontrol GmbH. „Gerade für mittelständische Fuhrparkunternehmen bietet sich diese Lösung an und ermöglicht es ihnen, Abläufe transparenter zu gestalten, den Ressourceneinsatz zu optimieren und damit ihre Effizienz zu steigern.“

Der betriebliche Nutzen ist vielfältig: Über das Online-Tracking ist jederzeit die Position aller Fahrzeuge sichtbar, genauso wie die Darstellung der Route. Im Instant Messaging-Stil kann eine Nachricht zum Fahrzeug und von diesem zurückgesendet werden. Die Nachrichten können einen neuen Auftrag übermitteln, eine neues Fahrtziel oder die Ankunft am Ziel beinhalten. Im Arealcontrol-Portal werden in Tagesberichten Kennzahlen mit Stand-, Fahr- und Parkzeiten in Echtzeit zur Verfügung gestellt und stellen die Grundlage für weitere Auswertungen dar. Monatsberichte mit Übersichten zu allen Fahrzeugen sowie Fahrtenbücher und Arbeitszeitberichte mit Schnittstellen zu weiterführenden IT-Systemen und Downloads gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum des Fullservice-Konzepts. Per Fahrer-ID kann auch die Nutzung großer, chaotisch genutzter Fuhrparks professionell dokumentiert und verwaltet werden.

Preise und Verfügbarkeit

Das Gesamtpaket ist ab sofort verfügbar. Durch die webbasierte Lösung und den bundesweiten Montageservice zum Festpreis in über 500 Werkstätten kann praktisch überall sofort mit der Flottenmanagement-Lösung gestartet werden. Der Preis für das kleinste Paket – mit Garmin nüvi 205, GT3800 Teamy und Montage im Fahrzeug – beträgt 599 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, zzgl. Mehrwertsteuer). Mit monatlich 17,90 Euro (zzgl. Mehrwertsteuer) sind Webportal, Datenkommunikation und Flatrate in Deutschland vollständig enthalten.

Ab sofort können alle Pressemitteilungen als RSS-Fead unter www.garmin.de/presse abonniert werden.

Garmin Deutschland GmbH

Garmin ist globaler Marktführer im Bereich mobiler Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. 1989 von Gary Burrell und Dr. Min Kao (Garmin) gegründet, zählt das Unternehmen mit aktuell über 8.500 Mitarbeitern und Stand­orten in den USA, Taiwan und Europa zu den erfahrensten Herstellern im Bereich GPS-Technologie. Charakteristisch für Garmin ist, dass sowohl Entwicklung als auch Produktion inhouse erfolgen. Dies trägt entscheidend zur Sicherung des hohen Qualitätsstandards bei. Produkte für die Luftfahrt fertigt Garmin in der weltweiten Firmenzentrale in Olathe, Kansas, USA. Alle Consumer-Electronic-Produkte für die Bereiche Straßennavigation, Outdoor, Sport und Marine werden in den drei Garmin Produktionsstätten Shijr, Jhongli und LinKou in Taiwan hergestellt.

Weltweit beschäftigt Garmin über 1.000 Ingenieure und sichert so die hohe technische Kompe­tenz innerhalb des Unternehmens. Von 1989 bis heute wurden weltweit bereits über 66 Millionen Garmin Navigationsgeräte verkauft. Garmin ist seit Gründung des Unternehmens pro­fitabel.

In Europa ist Garmin mit eigenen Büros in Southampton, München, Paris, Barcelona, Mailand, Lissabon, Graz, Brüssel, Lohja und Kopenhagen vertreten. In den anderen europäischen Ländern vertreibt Garmin seine Produkte über Exklusivimporteure, die auch für den Service und Support im jeweiligen Land verantwortlich sind. Für den deutschen Markt zuständig ist die Garmin Deutschland GmbH mit Sitz in Gräfelfing bei München. Dort sind aktuell fast 100 Mitarbeiter in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Kartografie sowie Händler- und Endkundensupport beschäftigt. Die Belieferung der deutschen Händler erfolgt über das Garmin-eigene Logistik Center bei München.

Über AREALCONTROL

AREALCONTROL mit Sitz in Stuttgart wurde 2003 gegründet mit dem Ziel Profi-Sicherheitsprodukte und Services für Gewerbe, Handel, Handwerk und mittelständischer Industrie anzubieten. Bereits seit 2004 werden GPS-Ortungssysteme für Personen und Fahrzeuge entwickelt und vermarktet. Heute besteht das Produktprogramm aus vielseitiger Hardware für die Ortung von Personen mit SOS-Funktionen, Fahrzeugen, Container, Trailer sowie Dienstleistungen einer 24-Std-Notruf-Serviceleitstelle, einem bundesweiten Vertriebs- und Werkstattnetz. Innerhalb eines 20km-Radius ist Arealcontrol praktisch vor Ort vertreten.
Zum Kundenkreis zählen die AUDI AG, Raiffeisen Gruppe, Banken, Handel, Service und Industrie, Druck-/Medien und Verlage sowie Handwerksunternehmen aus allen Gewerken.