PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 496115 (Gardemann Arbeitsbühnen GmbH)
  • Gardemann Arbeitsbühnen GmbH
  • Weseler Str. 3a
  • 46519 Alpen
  • http://www.gardemann.de/
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Schawohl
  • +49 (2802) 949-361

Inventur im Hochregal: Scheren-Arbeitsbühnen als Alternative zum Gabelstapler

(PresseBox) (Alpen, ) Für Inventurarbeiten in Hochregalanlagen bis etwa 10-12 m Höhe kommen häufig Gabelstapler zum Einsatz. Doch das kostet Zeit - und zwar mehr als nötig. Das Unternehmen Cretschmar nutzt für deren Inventur bereits seit geraumer Zeit selbstfahrende Scherenarbeitsbühnen. Mit erstaunlichem Ergebnis, nicht nur hinsichtlich der ersparten Arbeitszeit, sondern auch durch ein Mehr an Sicherheit. Erstaunlich ist, dass diese Inventurhelfer noch recht selten genutzt werden. "Mobile Scherenarbeitsbühnen sind eigentlich für Montage- und Wartungsarbeiten konzipiert. Doch immer häufiger schätzen Unternehmen deren Flexibilität bei Inventurarbeiten", weiß Gardemann-Marketingleiter Hubert Gardemann.

Heinz-Peter Reingen, stellvertretender Betriebsleiter von Cretschmar Logistik formulierte die besondere Herausforderung des Auftrages: "Wir hatten für diese Stichtags-Inventur nur einen einzigen Tag Zeit." Dieser Tag sollte perfekt genutzt werden. Die Gardemann-Lösung: batteriebetriebene Scheren-Arbeitsbühnen. Sie wurden abends vorher angeliefert, damit die Batterien über Nacht aufgeladen werden konnten. Morgens um 6 Uhr konnte die Inventur mit zwei Schichten in Folge beginnen.

Fast 30 Arbeitsbühnen im Einsatz

Insgesamt wurden für diesen Einsatz 28 Arbeitsbühnen benötigt. Aufgrund der erforderlichen Arbeitshöhe kamen nur die Bühnen GS097B (Arbeitshohe 9,70 Meter) und GS116B (Arbeitshöhe 11,60 Meter) in Frage.

"Der Zeitplan war genau festgelegt: Die Anlieferung der Bühnen musste donnerstags ab 17 Uhr erfolgen, die Abholung samstag-morgens. Nur so konnte sichergestellt werden, dass das Tagesgeschäft der Firma Cretschmar so wenig wie möglich beeinträchtigt wird", erklärt Michael Hennies, zuständiger Fachberater im Gardemann-Außendienst.

Seit mehreren Jahren wird bei Cretschmar Logistik GmbH die Stichtags-Inventur an zwei Tagen durchgeführt. In diesem Jahr erhielt das Alpener Unternehmen Gardemann zum ersten Mal den Auftrag zur Bereitstellung der erforderlichen Arbeitsbühnen. "Wir haben gute Erfahrungen mit Gardemann bei Messen gemacht. Außerdem stimmte der Preis", erläutert Heinz-Peter Reingen die Unternehmens-Entscheidung.

"Für uns sind Zeit- und Umwelt-Aspekte entscheidend. Denn jeder Artikel ist zu zählen. Wir fahren ins Regal rein und zählen dann jeden Artikel, der auf einer Palette liegt", berichtet Heinz-Peter Reingen. "Der empfohlene, schonende Umgang mit den Batterien erlaubte uns sehr lange Zugriffsmöglichkeiten."

Zuverlässigkeit und Einhaltung von Terminen war bei diesem Auftrag besonders wichtig. "Alles klappte reibungslos. Von der Anlieferung bis zur Abholung, wie es versprochen war", bilanziert Heinz-Peter Reingen. "Wir sind zufrieden." http://www.gardemann.de/...

Gardemann Arbeitsbühnen GmbH

1972 im niederrheinischen Alpen gegründet, gehört Gardemann seit 2006 zur englischen Lavendon Group Plc., dem europäischen Marktführer zur Vermietung von Arbeitsbühnen. Seit 2008 ist Gardemann bundesdeutscher Marktführer für den Bereich der Vermietung von Arbeitsbühnen.

Die Gruppe hat mehr als 22.000 Geräte im Miet-Angebot. Mit mehr als 100 Mietstationen ist Lavendon Marktführer in Großbritannien, Deutschland, Belgien, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten, Darüber hinaus ist die Gruppe auch in Frankreich und Spanien tätig.

Gardemann bietet ein bundesweites Netzwerk an Mietstationen in Deutschland mit einer Auswahl von 4.000 Arbeitsbühnen.

www.gardemann.de