Klassenbester: PC Games Hardware, PC Go und PC Magazin empfehlen G DATA

>>Made in Germany<< schafft Hattrick bei Security-Vergleichstests

G DATA Logo
(PresseBox) ( Bochum, )
+++ Mit der höchsten Viren-Erkennung und der besten Abwehrkette vor allen Gefahren aus dem Internet überzeugen G DATA Security-Lösungen gleich in drei aktuellen Vergleichstests. Platz eins für G DATA AntiVirus 2009 in PC Games Hardware (01/2009) und zwei erste Plätze für G DATA InternetSecurity 2009 in PC Go (01/2009) und PC Magazin (01/2009). Neben der Virenabwehr, spielte die Geschwindigkeit bei der Bewertung der Sicherheitspro-gramme eine bedeutende Rolle. Die Tester prüften daher in aufwändigen Szenarien, welche der angetretenen Programme optimal vor Computerschädlingen schützen, ohne dabei den Rechner auszubremsen. Das Fazit der Tester: G DATA InternetSecurity 2009 und G DATA AntiVirus 2009 bieten den besten Schutz vor Schadcode und sind zugleich erste Wahl in Sachen Geschwindigkeit.


Bei der Security-Generation 2009 ist es G DATA gelungen, modernen Virenschutz und Geschwindigkeit in Einklang zu bringen. Die drei Vergleichstests unterstreichen dies eindrucksvoll und bestätigen zugleich vorherige Testergebnisse von AV-Test und AV-Comparatives.


+++ Das Resümee der PC Games Hardware (Ausgabe 01/2009):
„G DATA hat sich bemüht, den hohen Ressourcenverbrauch der Vorgängerversionen zu verringern. Dies ist auch gelungen; durch die Mehrkernunterstützung macht sich der Scanner auf entsprechenden PCs kaum bemerkbar. Fazit: G DATA liefert mit AntiVirus 2009 den besten Virenscanner dieses Vergleichstests ab, der auch für Spieler geeignet ist.“

++ 12 Virenjäger im Test: Platz 1 für G DATA AntiVirus 2009
1. G DATA AntiVirus 2009
2. Symantec Norton Antivirus 2009
3. Bitdefender AV 2009
4. F-Secure Anti-Virus 2009
5. Kaspersky Anti-Virus 2009
6. Panda Antivirus Pro 2009
7. Avira Antivir Personal Free
8. Avast Home Edition
9. AVG Anti-Virus Free
10. Bitdefender Free Ed. V10
11. Clamwin Free Antivirus
12. Comodo AntiVirus Beta 2.0

++ PC Magazin (Ausgabe 01/2009): Internet Security Pakete unter Beschuss
>>Sehr gut<< - so das einhellige Urteil der Redaktion von PC Magazin für G DATA InternetSecurity 2009. Mit Spitzenwerten bei der Erkennung und Abwehr von Computerschädlingen sicherte sich G DATA InternetSecurity 2009 verdient die Poleposition.

PC Magazin: „Mit umfangreichen Praxistests haben wir 16 Suiten unter Beschuss genom-men und nur die besten überleben lassen. G DATA glänzt mit sehr guter Virensuchleistung […].“

++ PC go (Ausgabe 01/2009): 16 Sicherheits-Suiten im Test
Mit der höchsten Punktzahl in allen Sicherheitsrelevanten Bereichen, sicherte sich G DATA InternetSecurity 2009 auch in diesem Test den ersten Platz. Neben der besten Viren-Erkennung, überzeugte die Tester die einfache Bedienung und die schnelle Scan-Geschwindigkeit.

PC Go: „Weit mehr als ein dutzend Programme der gleichen Art sind auf dem Markt […]. Da hat es der Testsieger natürlich besonders schwer. G DATA konnte sich knapp vor der Konkurrenz behaupten, weil diese Suite die beste Virenerkennung hatte. Zudem konnte das Programm aufgrund des neuen Prüfsummen-Checks durch schnelle Scans glänzen.“

++ PC Magazin und PC GO: Platz 1 für G DATA InternetSecurity 2009
1. G DATA InternetSecurity 2009
2. Bitdefender Internet Security 2009
2. Kaspersky Internet Security 2009
4. Symantec Norton Internet Security 2009
5 Avira Premium Security Suite
6. Trend Micro Internet Security Pro 2009
6. Panda Security Internet Security
6. ESET Smart Security
9. Bullguard Internet Security 8.5
9. F-Secure Internet Internet Security 2009
9. McAfee Internet Security 2009
12. Zone Alarm Internet Security 2009
13. AVG Internet Security
14 Agnitum Outpost
15. Norman Data Defense
15. PC Tools Internet-Security 2009
[Anm.: PC go und PC Magazin gehören zur Weka Media Publishing GmbH und greifen daher auf die gleichen Laborergebnisse zurück.]
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.