G DATA erweitert Awareness Trainings um neue Sprachen: 安全意识 Conscientização de Segurança

E-Learning-Angebot jetzt in acht Sprachen verfügbar

G DATA erweitert Awareness Trainings um neue Sprachen. E-Learning-Angebot jetzt in acht Sprachen verfügbar.
(PresseBox) ( Bochum, )
Cyberattacken sind ein globales Geschäft. Unternehmen müssen daher weltweit ihre Mitarbeitenden über Sicherheitsrisiken informieren. Am einfachsten gelingt dies mit Security Awareness Trainings. Für global agierende Unternehmen hat G DATA CyberDefense seine E-Learnings um zwei neue Sprachen erweitert: Portugiesisch und Chinesisch.

Ab sofort sind die webbasierten Security Awareness Trainings von G DATA auch auf Portugiesisch und Chinesisch nutzbar. Damit reagiert das Cyber-Defense-Unternehmen auf Kundenwünsche und stellt die Online-Schulungen jetzt in acht Sprachen zur Verfügung. Neben den beiden neuen Sprachen stehen Mitarbeitenden die Trainingseinheiten in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Niederländisch zur Verfügung.  Weitere Sprachen sind bereits in Planung. In den kommenden Monaten liegt der Fokus vermehrt auf osteuropäischen Sprachen.

Angreifer suchen gezielt nach Schwachpunkten in der IT-Sicherheitskette von Unternehmen. Dabei macht Cyberkriminalität auch nicht an Ländergrenzen halt,” sagt Nikolas Schran, Product Owner Cyber Defense Academy bei G DATA CyberDefense. „Daher müssen IT-Verantwortliche unternehmensweit für das gleiche IT-Security-Wissen sorgen und alle Mitarbeitenden für das Thema sensibilisieren mit Hilfe multilingualer Security Awareness Trainings.

Das Bewusstsein für IT-Sicherheit stärken

Mittelständische Unternehmen nutzen verstärkt die Chancen des globalen Marktes und eröffnen rund um den Globus Standorte, um beispielsweise Waren zu produzieren oder vor Ort präsent zu sein. Eine Herausforderung dabei ist der Datenschutz. Die Mitarbeitenden in Niederlassungen wie beispielsweise in Brasilien oder China müssen auch die Vorgaben aus der DSGVO kennen und umsetzen, wenn der Unternehmenssitz in der Europäischen Union liegt. Auch darüber hinaus sollte die gesamte Belegschaft sicherheitsrelevante Fragestellungen kennen und umsichtig agieren. Beispiele dafür sind die Fähigkeit sichere Passwörter zu erstellen und richtig einsetzen oder die Antwort auf die Frage, wie Cyberkriminelle mittels Social Engineering Mitarbeitende manipulieren, um sie anzugreifen.

Die G DATA Security Awareness Trainings decken in insgesamt 43 Lerneinheiten alle Themen rund um IT-Sicherheit ab: zum Beispiel Arbeiten in der Cloud oder wie Mitarbeitende eine Phishing-Mail erkennen. Das didaktische Konzept kombiniert Tipps, Videos und Multiple-Choice-Fragen und eignet sich für Mitarbeitende aller Abteilungen. Aufgrund des responsiven Designs lassen sich die E-Learnings überall und jederzeit absolvieren – auch während einer Dienstreise mit der Bahn und das komplett unabhängig vom eingesetzten Endgerät.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.