G DATA drückt dem VfL Bochum 1848 die Daumen

IT Security-Lösungsanbieter zeigt an der Königsallee Flagge für den VfL

(PresseBox) (Bochum, ) Doppeltes Heimspiel: G DATA ist nicht nur NETZWERK PARTNER des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum 1848, sondern auch ein treuer Fan des blau-weißen Vereins der Stadt. Zusammen mit Wilken Engelbracht, kaufmännischer Vorstand, und VfL-Profi Kevin Stöger, weiht G DATA das acht Meter lange Gemeinschaftsbanner ein, das fortan über dem eigenen Museum weht. Die G DATA-Vorstände Kai Figge und Andreas Lüning, sowie Jürgen Venhorst, Sales Director DACH, zeigen sich auf dem Balkon an der Königsallee begeistert – Daumen hoch.

Treffender könnte eine Botschaft nicht sein, die jeder Passant fortan am Eingang des G DATA Campus klar und deutlich lesen kann: „Wir drücken unserem VfL die Daumen.“ Seit 2016 schützt G DATA die IT-Infrastruktur des VfL Bochum 1848 - umfassend und effektiv. Durch das Banner über dem eigenen Museum bekennt man sich nun auch optisch deutlich sichtbar zum Traditionsverein aus Bochum. Die Symbolik ist klar: Das IT Security-Unternehmen steht zum VfL und sorgt nicht nur für erstklassigen Schutz der gesamten IT-Infrastruktur, sondern auch für mehr Blau-Weiß in der Stadt.

„Für uns ist das heute in zweierlei Hinsicht ein Heimspiel“, sagt Kai Figge, Gründer und Vorstand der G DATA Software AG. „Zum einen fühlen wir uns Bochum und dem VfL sehr verbunden. Hier sind wir seit über 30 Jahren zu Hause. Zum anderen freut uns die enge NETZWERK PARTNERSCHAFT mit unserem Heimatverein, dem VfL.“ Figge ist es als Vorstandsmitglied des Security Unternehmens aber auch persönlich sehr wichtig, nicht nur hinter dem VfL zu stehen, sondern auch schützend vor dem Traditionsverein. „Wir wissen, dass nicht nur der harte Kampf im Fußball kräftezehrend ist, sondern auch jener gegen Angreifer aus dem Internet“, sagt Figge. „Deshalb freut es mich ganz besonders, dass wir mit unserer Sicherheitslösung den virtuellen Kasten der Geschäftsstelle des VfL sauber halten.“

Wilken Engelbracht, kaufmännischer Vorstand des VfL Bochum 1848, zeigte sich von der Aktion ebenfalls sichtlich begeistert. „Herbert Grönemeyer hat es ja schon richtig beobachtet: An unserer Königsallee finden zwar keine Modeschauen statt, aber dafür fahren an der Zentrale unseres Partners G DATA täglich unheimlich viele VfL Fans vorbei. An dieser Stelle ein gut sichtbares und gemeinsames Bekenntnis zu unserem Verein zu zeigen, ist einfach eine tolle Aktion, für die wir G DATA sehr dankbar sind!"

Website Promotion

G DATA Software AG

IT Security wurde in Deutschland erfunden: Die G DATA Software AG gilt als Erfinder des AntiVirus. Das 1985 in Bochum gegründete Unternehmen hat vor mehr als 30 Jahren das erste Programm gegen Computerviren entwickelt. Heute gehört G DATA zu den weltweit führenden Anbietern von IT-Security-Lösungen.
Testergebnisse beweisen: IT Security „Made in Germany“ schützt Internetnutzer am besten. Seit 2005 testet die Stiftung Warentest Internet Security-Produkte. In allen zehn Tests, die von 2005 bis 2017 durchgeführt wurden, erreichte G DATA die beste Virenerkennung. In Vergleichstests von AV-TEST demonstriert G DATA regelmäßig beste Ergebnisse bei der Erkennung von Computerschädlingen. Auch international wurde G DATA Internet Security von unabhängigen Verbrauchermagazinen als bestes Internetsicherheitspaket ausgezeichnet – u.a. in Australien, Belgien, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich, Spanien und den USA.
Das Produktportfolio umfasst Sicherheitslösungen für Endkunden, den Mittelstand und für Großunternehmen. G DATA Security-Lösungen sind weltweit in mehr als 90 Ländern erhältlich.
G DATA ist Lösungspartner der Microsoft Cloud Deutschland und ist als einziger Antiviren-Hersteller mit einer speziell auf die Azure-Architektur abgestimmten Managed Endpoint Security vertreten.
Weitere Informationen zum Unternehmen und zu G DATA Security-Lösungen finden Sie unter www.gdata.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.