CapTrader auch 2017 wieder stark in sozialen Projekten engagiert

Die Unterstützung des Online-Brokers erstreckt sich über viele Bereiche des gesellschaftlichen Engagements

(PresseBox) ( Ratingen, )
Der Online-Broker CapTrader hat im Jahr 2017 sein soziales Engagement erweitert. Mittlerweile unterstützt die zur FXFlat Wertpapierhandelsbank gehörige Marke knapp ein Dutzend Projekte. „Gerade als ein Unternehmen, in dessen Geschäft sich nahezu alles um Zahlen und Märkte dreht, ist es uns wichtig, mit unserem Engagement den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, und zwar denjenigen, der es besonders schwer im Leben hat“, erklärt Rafael Neustadt, CEO der FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH.

Das soziale Engagement von CapTrader kommt unter anderem Kindern zugute. So unterstützt der Online-Broker das Projekt Froschkönig Düsseldorf, das sich der Bekämpfung von Kinderarmut gewidmet hat, das Projekt It’s for Kids, in dem misshandelte und vernachlässigte Kinder betreut werden, und die Elterninitiative Kinderkrebshilfe e.V. der Uniklinik Düsseldorf. Auch Menschen, die mit körperlichen und gesundheitlichen Einschränkungen leben, werden von CapTrader durch Spenden gefördert. So gehören die Helen-Keller-Schule Ratingen, die eine Behindertenwerkstatt betreibt, die AIDS-Hilfe Düsseldorf, das Zentrum für Brustgesundheit und Brustkrebsangelegenheiten und die Handicap-Klettergruppe DAV Köln zu den Zielen der CapTrader-Hilfe. Erweitert wurde die Initiative des Online-Brokers in diesem Jahr zudem um die Unterstützung der Opfer des verheerenden Erdbebens in Mexiko.

Wer es CapTrader gleichtun und etwa mit Spenden helfen möchte, findet hier eine Liste von Projekten, die der Online-Broker unterstützt, sowie Links, unter denen er sich über die Möglichkeiten der Hilfe informieren kann:

- AIDS-Hilfe Düsseldorf e.V.

- Zentrum für Brustgesundheit und Brustkrebsangelegenheiten

- Handicap-Klettergruppe DAV Köln

- Erdbeben Mexiko

- It’s for Kids

- „Ratinger“ Tafel für die Heilsarmee in den Ring

- Elterninitiative Kinderkrebshilfe e.V. der Uniklinik Düsseldorf

- Notfelle e.V.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.