PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 770881 (Futura Retail Solutions AG)
  • Futura Retail Solutions AG
  • Harburger Schloßstr. 28
  • 21079 Hamburg
  • http://www.futura4retail.com
  • Ansprechpartner
  • Doris Rasch

US-Magazin: Futura-Lösungen unter Top Ten

Solution Providers 2015

(PresseBox) (Stelle/Hamburg, ) Mit einer Auszeichnung durch ein US-amerikanisches Wirtschaftsmagazin geht die Futura Retail Solution AG ins Jahresende 2015. Das Retail CIO Outlook Magazin listete in seiner Auswahl von „Top 10 Retail Management Systems“ den Lösungsanbieter aus Stelle bei Hamburg als „Solution Provider 2015“.

Hintergrund ist eine jährliche Aufstellung derjenigen Unternehmen, die das Magazin bei Retail Management Lösungen in den vordersten Reihen und als marktbeeinflussend ansieht. In einem Interview mit Futura-Vorstand Vanjo Wandscher geht Retail CIO Outlook auf die Produktpalette der Futura-Lösungen ein. Dabei wird besonders die Kassenlösung Futura4POS hervorgehoben und die Möglichkeit, diese in ein Omni-Channel-System zu integrieren. Futura-Lösungen wurden als stabil und zuverlässig bezeichnet. Ausdrücklich in dem Beitrag erwähnt werden auch die Trainingsangebote der Academy von Futura, die das Verständnis des Users im Umgang mit der Software fördern. „Wir freuen uns, dass wir auch in den USA auf so positive Beachtung treffen“, sagt Wandscher. „Das unterstreicht die internationale Ausrichtung unseres Unternehmens, die uns auch mit vielen unserer Kunden verbindet.“

Futura Retail Solutions AG

Futura bietet Lösungen für alle Vertriebsformen. Das gilt für die Warenwirtschaft Futura4Retail und das Kassenprogramm Futura4POS ebenso wie für die bewährte Vorgängerversion FuturERS. Futura4Omnichannel macht Warenbestände auch online verfügbar. Dabei geht es um die Einbindung der Onlineaktivitäten in die Filialprozesse im Rahmen einer Omni-Channel-Verknüpfung. Diese Möglichkeit basiert auf soliden Prozessen der Warenwirtschafts- und Kassenlösungen von Futura.

Softwarelösungen der Futura-Gruppe kommen in mehr als 35.000 Installationen in 27 Ländern zum Einsatz.