PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 207678 (FUTABA (Europe) GmbH)
  • FUTABA (Europe) GmbH
  • Halskestrasse 9
  • 47877 Willich
  • http://www.futaba.co.jp/en/
  • Ansprechpartner
  • +49 (2154) 943 124

Futaba erweitert seine LCD Emulator Serie und bietet neue Grafik VFD-Modullösungen als Upgrade Version

(PresseBox) (Willich, ) Die neue F-Serie der LCD Emulatoren, ansteuerungs- und Bauform kompatibel zu gängigen LCD-Modulen, bietet neben den bekannten Vorteilen der VFD-Technologie, eine hoch verbesserte elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Zudem wurde hier extrem an der Preisspirale gedreht und so können diese VFD-Module zu durchschnittlich 35 % günstigeren Preisen als die Vorgängerserie angeboten werden.

Die 5 x 8 Dot Matrix Textanzeigen sind in verschiedenen ein-, zwei- und vierzeiligen Konfigurationen mit Ziffernhöhen von 5,3 bis 9 mm erhältlich.

Als Upgrade wartet Futaba mit Grafik VFD-Modulen unterschiedlicher Auflösungen auf. Die Baugröße ist jeweils identisch mit der des entsprechenden LCD Emulators, so dass ein einfacher Austausch ohne Veränderungen am Gehäuse ermöglicht werden kann.

Erweiterte grafischen Funktionen, verschiedene internationale Zeichensätze und vielfältige Ansteuerungsoptionen bieten zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, und das zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Einsetzbar sind die Vakuumfluoreszenz Displays überall da, wo es auf die Funktionalität, insbesondere sichere Ablesbarkeit auch bei extremen Umgebungsbedingungen ankommt oder aber der Schwerpunkt auf dem Design-Aspekt wie zum Beispiel bei innovativen Produkten des Konsumgütermarktes liegt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.