Mit IT-Service- und Client-Lifecycle-Management Kosten in der Verwaltung sparen

FrontRange Solutions präsentiert sein Leistungsportfolio für die öffentliche Verwaltung auf den Messen KomCom (28.10., Augsburg) und Moderner Staat (04.11., Berlin)

(PresseBox) ( München, )
FrontRange Solutions präsentiert seine Lösungen für eine schlanke und effiziente Verwaltung am 28. Oktober 2008 auf der KomCom in Augsburg und am 04. November 2008 auf der Messe Moderner Staat in Berlin. Der Spezialist für Business Service Management zeigt, wie die öffentliche Verwaltung mit moderner, praxisbewährter IT-Software wirtschaftlicher arbeiten kann und so ihre Servicequalität erhöht.

Die ITIL-konformen Lösungen von FrontRange zeichnen sich besonders durch einfache Implementierung und Benutzerfreundlichkeit aus. Mit spezieller Software für IT-Service- und Client-Lifecycle-Management lassen sich Prozesse automatisieren und Engpässe reduzieren. Die IT wird schneller, transparenter und hilft bei der Kosteneinsparung. Damit leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zu einer modernen und kostengünstigen Verwaltung.

FrontRange Solutions zeigt auf beiden Messen seine Lösung für „Service Lifecycle Management“, die Integration von IT-Service-Management und Client-Lifecycle-Management auf Basis einer gemeinsamen Softwarearchitektur. Daneben präsentiert das Unternehmen seine Lösung für das Management von Citrix Umgebungen, „Enteo Management Suite for Citrix“, sowie „Centennial Software Asset Management (SAM) Suite“ und „FrontRange Voice“ für die Optimierung von Prozessen in Service-Call-Centern.

Auf der KomCom in Augsburg finden Interessenten FrontRange in Halle 1 am Stand D16, auf der Messe Moderner Staat in Berlin in Halle 2, Stand 177.
Marc Lemarquis, Presales Consultant, FrontRange Solutions Deutschland GmbH, hält in Augsburg am Mittwoch, den 29. Oktober, um 10 Uhr in Raum 11 einen Expertenvortrag zum Thema „Durchgängige Prozessautomatisierung durch Service-Lifecycle-Management“.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.