PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 202957 (HEAT Software Deutschland GmbH)
  • HEAT Software Deutschland GmbH
  • Ohmstraße 4
  • 85716 Unterschleißheim
  • http://www.HEATSoftware.com
  • Ansprechpartner
  • Veronika Bliem / Christiane Conrad
  • +49 (89) 173019-0

FrontRange Solutions sorgt mit DeviceWall 5.0 für zukunftsfähige Endpunkt-Sicherheit im Unternehmen

Lösung schützt jetzt auch Schnittstellen an WindowsVista-Rechnern

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) FrontRange Solutions kündigte heute die neueste Version der am Markt bewährten Endpunkt-Sicherheitslösung DeviceWall an. Mit DeviceWall 5.0 launcht das Unternehmen sein erstes Produkt nach der Übernahme von Centennial Software im April 2008. Mit dem neuen Release überwachen und sichern Firmen und Organisationen sämtliche Schnittstellen im Netzwerk - auch an Rechnern mit WindowsVista. So können sie Datenverlust und -missbrauch effektiv vorbeugen. DeviceWall 5.0 ist ab sofort bei allen Partnern erhältlich. Für 500 Rechner beträgt der Preis 16,80 Euro pro Seat.

DeviceWall 5.0 überwacht und sichert jetzt auch PCs, die mit dem Betriebssystem WindowsVista laufen. Damit erhalten IT-Administratoren die Möglichkeit, Client-Schnittstellen in heterogenen Umgebungen mit nur einer Lösung abzusichern. Durch die automatische Verschlüsselungsfunktion können Unternehmen Datenmissbrauch wirksam vorbeugen: Werden Daten vom Netzwerk auf mobile Geräte wie beispielsweise USB-Sticks gespeichert, verschlüsselt DeviceWall diese automatisch, sodass sensible Informationen auch bei Diebstahl oder Verlust der Geräte geschützt bleiben. Zudem lassen sich mit der Lösung die geltenden Sicherheitsrichtlinien sowie alle Zugriffe auf das Netzwerk über mobile Speichergeräte via "Single Screen Administration" verwalten. So können IT-Administratoren den Einsatz der portablen Geräte nachverfolgen und bei Bedarf in Berichten festhalten.

"Auch beim Kauf neuer Rechner sind Unternehmen mit DeviceWall 5.0 in der Lage, ihre bereits etablierten Sicherheitsrichtlinien weiter anzuwenden: Durch die WindowsVista-Fähigkeit ist DeviceWall 5.0 somit eine zukunftssichere Lösung, die sich auch bei der Erweiterung des Netzwerks auszahlt", betont Anton Kreuzer, Geschäftsführer von FrontRange Solutions.

Eine kostenlose 30-Tage-Version von DeviceWall kann unter http://www.frontrange.com/... oder http://www.devicewall.com heruntergeladen werden.

HEAT Software Deutschland GmbH

FrontRange Solutions ist einer der führenden Anbieter für IT Service- und Client Lifecycle Management. Das 1989 gegründete Unternehmen verbindet seine Lösungen FrontRange Service Management und Enteo Client Lifecycle Management über die voll integrierte Plattform FrontRange Foundation. Das Portfolio ergänzt FrontRange Voice, eine innovative VoIP Contact Center Software für die Automatisierung des First Level Supports. Außerdem profitieren FrontRange-Kunden von GoldMine Enterprise Edition, einer leistungsstarken Suite für Customer Relationship Management (CRM). Abgerundet wird das Angebot von Centennial Discovery, einer Software für die dynamische Nachverfolgung des gesamten IT Bestands, Centennial License Manager, einer Lösung für effektives Software Asset Management und Centennial DeviceWall, einer Sicherheitssoftware gegen die unerlaubte Übertragungen von Unternehmensdaten auf portable Speichermedien.

Die FrontRange Solutions Deutschland GmbH und Centennial Software sind hundertprozentige Töchter der amerikanischenFrontRange Solutions mit weltweit mehr als 150.000 Kunden. Die deutsche Zentrale in Unterschleißheim bei München ist mitverantwortlich für die Region Zentral- und Osteuropa (CE Europe). FrontRange bietet international tätigen mittelständischen und großen Unternehmen eine breite Palette an aufeinander abgestimmten Business Service Management-Lösungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.