FrontRange Solutions präsentiert auf dem Service Desk Forum 2008 in Mainz seine Lösungen für optimierten Service Desk

Erfahrungsbericht von Stephan Küster, Leiter Help Desk Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln

(PresseBox) ( München, )
FrontRange Solutions, Spezialist für Business-Service-Management, präsentiert auf dem Service Desk Forum 2008 in Mainz vom 25. bis 26. November 2008 seine ITIL-gestützte Lösungssuite „FrontRange IT Service Management“ für einen optimierten Service Desk. Über den erfolgreichen Einsatz der Lösung berichtet Stephan Küster, Leiter Help Desk bei den Kölner Verkehrs-Betrieben (KVB).

Die IT-Service-Management(ITSM)-Suite unterstützt den Service Desk dabei, effizienter und kostengünstiger zu arbeiten: Calls werden automatisch richtig sortiert und alle Service-Desk-Aktivitäten ausführlich und einheitlich dokumentiert. So kann der Service Desk seine Dienstleistungen optimal an die Geschäftsziele anpassen. Weiterer Vorteil: Die ITSM-Lösung lässt sich individuell einstellen – Mitarbeiter können selbst Veränderungen am System vornehmen; Kosten für einen externen Berater entfallen.

Aus der Praxis des Help Desk berichtet Stephan Küster in seinem Vortrag „Zukunftsorientierte Skill-Profile für Support-Mitarbeiter“ am 26. November um 9:40 Uhr: Wie funktioniert die Help-Desk-Organisation bei der Kölner Verkehrs-Betriebe AG? Welche Anforderungen ergeben sich an den Help Desk durch die Ausrichtung nach ITIL? Wie sieht die Umsetzung aus? Welche Vorteile ergeben sich daraus?

Das Service Desk Forum 2008 findet vom 24. bis 27. November in der Rheingoldhalle Mainz statt. Den beiden Ausstellertagen am 25. und 26. November geht ein Pre-Workshop voraus; abgerundet wird die Veranstaltung am 27. November von einem Intensiv-Workshop. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.service-desk-forum.de.

Interessenten erhalten vom Veranstalter einen Rabatt von 10 Prozent auf die aktuelle Teilnahmegebühr bei Buchung unter http://www.frontrange.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.