PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 752069 (Fröhlich - PR GmbH)
  • Fröhlich - PR GmbH
  • Alexanderstrasse 14
  • 95444 Bayreuth
  • http://www.froehlich-pr.de
  • Ansprechpartner
  • Carmen Bloß
  • +49 (921) 75935-57

Transport mit höchster Sicherheit

ZARGES-Boxen mit PIN-gesichertem Schloss

(PresseBox) (Bayreuth, ) Die Sicherheit von Materialien oder Unterlagen spielt in vielen Unternehmen bei Lagerung und Transport eine große Rolle. Eine besonders sichere Lösung bietet ZARGES jetzt mit der neuen Security Lock Safebox an. Denn: Die Aluminium-Box zeichnet sich gleich durch eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen aus.

Kernstück der Sicherheitstechnik ist das Elektronik-Schloss für den sicheren Verschluss der Boxen. Dieses Schloss ermöglicht die freie Programmierung von vier- bis achtstelligen PIN-Codes und lässt sich nur durch Eingabe der richtigen Zahlenkombination öffnen. Darüber hinaus können mehrere Nutzer mit unterschiedlichen Codes freigeschaltet werden. Auch das Vier-Augen-Prinzip ist optional möglich. Dabei müssen zum Öffnen nacheinander zwei unterschiedliche PINs eingegeben werden. Die Programmierung des Schlosses erfolgt über die Tastatur, so dass keine externe Verbindung zu einem Computer nötig ist. Ist der Deckel zu lange geöffnet, ertönt automatisch ein Alarmsignal. Wird die programmierte PIN dreimal falsch eingegeben, lässt sich die Box nur mit einer hinterlegten PUK öffnen.

Die Vorteile der Hochsicherheits-Box liegen auf der Hand: Unterlagen, Datenträger oder Material können gut geschützt transportiert oder gelagert und vor fremdem Zugriff gesichert werden. Speziell beim Versand muss kein Schlüssel weitergegeben werden, sondern es reicht die separate Weitergabe des programmierten Codes. Dank der freien Programmierung können die Boxen ohne Sicherheitsbedenken mehrfach verwendet werden.

Neben dem Schloss sorgt bereits die Grundkonstruktion für hohe Sicherheit. Die ZARGES-Boxen, die in zwölf verschiedenen Größen mit dem PIN-Schloss ausgestattet werden können, bestehen aus hochstabilem Aluminium, das den Inhalt auch unter extremen Bedingungen sichert - optional sogar gegen Strahlwasser nach IP 65. ZARGES verspricht eine Aufbruchsicherheit bis 400 Kilogramm. Ein verschweißter Scharnierstab verhindert zusätzlich mögliche Manipulationsversuche. Dank der hohen Stabilität und der besonderen Belastbarkeit von Aluminium zeichnen sich die ZARGES Boxen durch eine extreme Langlebigkeit aus und sind in einigen Fällen bereits seit Jahrzehnten im Einsatz.

Ergänzt werden kann das Sicherheitspaket der Security Lock Safebox durch ein Verankerungsseil, das ungewünschtes Wegtragen der verschlossenen Boxen verhindert. Dieses Seil kann nur bei geöffnetem Deckel entfernt werden.

www.zarges.de

Website Promotion

Fröhlich - PR GmbH

Die Sicherheit von Materialien oder Unterlagen spielt in vielen Unternehmen bei Lagerung und Transport eine große Rolle. Eine besonders sichere Lösung bietet ZARGES jetzt mit der neuen Security Lock Safebox an. Denn: Die Aluminium-Box zeichnet sich gleich durch eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen aus.

Kernstück der Sicherheitstechnik ist das Elektronik-Schloss für den sicheren Verschluss der Boxen. Dieses Schloss ermöglicht die freie Programmierung von vier- bis achtstelligen PIN-Codes und lässt sich nur durch Eingabe der richtigen Zahlenkombination öffnen. Darüber hinaus können mehrere Nutzer mit unterschiedlichen Codes freigeschaltet werden. Auch das Vier-Augen-Prinzip ist optional möglich. Dabei müssen zum Öffnen nacheinander zwei unterschiedliche PINs eingegeben werden. Die Programmierung des Schlosses erfolgt über die Tastatur, so dass keine externe Verbindung zu einem Computer nötig ist. Ist der Deckel zu lange geöffnet, ertönt automatisch ein Alarmsignal. Wird die programmierte PIN dreimal falsch eingegeben, lässt sich die Box nur mit einer hinterlegten PUK öffnen.

Die Vorteile der Hochsicherheits-Box liegen auf der Hand: Unterlagen, Datenträger oder Material können gut geschützt transportiert oder gelagert und vor fremdem Zugriff gesichert werden. Speziell beim Versand muss kein Schlüssel weitergegeben werden, sondern es reicht die separate Weitergabe des programmierten Codes. Dank der freien Programmierung können die Boxen ohne Sicherheitsbedenken mehrfach verwendet werden.

Neben dem Schloss sorgt bereits die Grundkonstruktion für hohe Sicherheit. Die ZARGES-Boxen, die in zwölf verschiedenen Größen mit dem PIN-Schloss ausgestattet werden können, bestehen aus hochstabilem Aluminium, das den Inhalt auch unter extremen Bedingungen sichert - optional sogar gegen Strahlwasser nach IP 65. ZARGES verspricht eine Aufbruchsicherheit bis 400 Kilogramm. Ein verschweißter Scharnierstab verhindert zusätzlich mögliche Manipulationsversuche. Dank der hohen Stabilität und der besonderen Belastbarkeit von Aluminium zeichnen sich die ZARGES Boxen durch eine extreme Langlebigkeit aus und sind in einigen Fällen bereits seit Jahrzehnten im Einsatz.

Ergänzt werden kann das Sicherheitspaket der Security Lock Safebox durch ein Verankerungsseil, das ungewünschtes Wegtragen der verschlossenen Boxen verhindert. Dieses Seil kann nur bei geöffnetem Deckel entfernt werden.

www.zarges.de