PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 145209 (Fritsch GmbH)
  • Fritsch GmbH
  • Industriestraße 8
  • 55743 Idar-Oberstein
  • http://www.fritsch.de
  • Ansprechpartner
  • Andrea Köhler
  • +49 (6784) 70-146

Scheiben-Schwingmühle PULVERISETTE 9

Wer im Aufbereitungslabor kennt nicht die Scheiben-Schwingmühle

(PresseBox) (Idar-Oberstein, ) Für die Scheiben-Schwingmühle gilt wohl am ehesten: ALT BEWÄHRT UND IMMER WIEDER GUT!

Es gibt wohl keine andere Mühle, die für die Aufbereitung harter und spröder Materialien auf die Analyenfeinheit am schnellsten diese Aufgabe schafft und zudem in der Reinigung gleichfalls höchste Anforderungen erfüllt.

Einleitend zum allgemeinen Verständnis.

Arbeitsweise: Die Mahlgarnitur wird mittels Schnellspannsystem auf einen Schwingteller aufgespannt. Dieser Teller führt horizontale Kreisschwingungen aus. Dadurch übertragen die in der Mahlgarnitur befindlichen Mahlkörper extrem hohe Druck-, Schlag- und Reibwirkungen auf das Mahlgut

Anwendungsbereiche: Schnelle und verlustfreie Trocken- und Nassvermahlung von harten, spröden aber auch fasrigen Materialien auf Analysenfeinheit. Die empfohlene Aufgabengröße von 12 mm wird von vielen Anwendern deutlich überschritten. 20 mm sind keine Seltenheit. Endfeinheiten für den x50-Wert bis 5 µm sind erreichbar.

Zubehör: Wir empfehlen für Standardaufgaben Mahlgarnituren aus gehärtetem Stahl, für extrem harte Proben oder zur Vermeidung der Kontamination der Probe mit Eisen und Begleitelementen Garnituren aus Hartmetall Wolframkarbid und für Bodenproben Garnituren aus Achat.

Nun zu den Highlights:
Top Leistung
- Motorleistung ist nicht alles; viel wichtiger ist die Übertragung der Leistung auf das Mahlgut. Dazu haben wir weltweit als einzige Firma den Motor mit einer Frequenzumformer-Steuerung entwickelt. Die automatische Einstellung der Resonanzfrequenz zwischen Motordrehzahl und Beladung des Schwingtellers ist damit möglich.
- Alternativ sind feste Drehzahlen zwischen 600 und 1150 einstellbar.
- Mahlgarnituren mit Kühlrippen und Lüfter temperieren die Garnitur.
- Alle Mahlparameter sind absolut reproduzierbare einstellbar.

Top Bedienung
- Die Mahlgarnitur wird durch den Bediener unmittelbar vor dem Körper auf einen Schlitten gesetzt und dann in die definierte Endposition geführt. Die Einsatzhöhe wurde der Körperhöhe angepasst. Ihr Rücken wird es ihnen danken.
- Die Gewichte der großen Garnituren wurden so weit wie möglich reduziert.
- Isolierte bedienerfreundlichen Handgriffe an den Garnituren.
- Zu reinigen sind nur wenige und große Teile.

Top Sicherheit
- Völlig neue Verspannung der Garnitur über einen symmetrischen Exzenter.
- Definierte Endposition für die Mahlgarnitur incl. Verdrehsicherung.
- Automatische Überwachung der Mahlgarniturverspannung.
- Automatische Erkennung der Achat-Garnituren zur Reduzierung der maximalen Drehzahl.

Grau ist alle Theorie - Erfahrungen aus der Praxis
- Bodenproben: In Verbindung mit der Achat-Garnitur wird nach 30 bis 60 Sekunden Bearbeitungszeit die Analysenfeinheit erreicht.
- Gesteinsprobe: Geologen und Mineralogen setzen zur Probenvorbereitung für spektroskopische Verfahren bevorzugt die Scheiben-Schwingmühle mit Garnituren aus Achat- oder Hartmetall Wolframkarbid ein.
- Aktivkohle: Aktivkohle ist meist recht gut in Kugelmühlen zu zerkleinern. Einige Sorten zeigen aber ein sonderbares Verhalten. Es entsteht ein sehr feines Pulver, das sich offenbar wie eine höherviskose Flüssigkeit verhält. Die Kugeln werden darin ausgebremst und einige grobe Partikel entziehen sich der Zerkleinerung. Hier empfehlen wir die Scheiben-Schwingmühle.
- In jüngster Vergangenheit war RoHS und WEEE in aller Munde.
- Aufgabenstellung: Ein einzelnes elektronischen Bauteil von ca. 5 mm Länge mit zwei langen Kontakten von ca. 20mm. Planeten-Kugelmühlen, Vibrations-Mühlen und Schneidmühlen schaffen die Aufgabenstellung nicht oder sind zu groß. Die Scheiben-Schwingmühle + 50 ml Hartmetall Wolframkarbid-Garnitur garantiert eine schnell und verlustfrei Aufbereitung.
- Die Klima-Diskussion ist aktuell das Top-Thema. Fertige Solarzellen so fein zu zerkleinern, dass daraus eine Tablette mit absolut verdichteter und glatter Oberfläche gepresst werden kann ist eine schwierige Aufgabe. Planeten-Kugelmühlen zeigen das Phänomen wie bei Aktivkohle beschrieben. Nur die Scheiben-Schwingmühle unter Verwendung der Hartmetall Wolframkarbid Mahlgarnitur ist hier die Lösung. Nach 5 Minuten Aufbereitungszeit wurde mit dem Laser Particle Sizer ANALYSETTE 22 der Fa. FRITSCH die Kontrollmessung durchgeführt.

Das Silizium lag dann wirklich staubförmig vor mit 50% < 3,7 µm und 90% < 13,6 µm.

Zusammenfassend ist zu sagen
jeder der extrem schnell - harte und spröde zum Teil auch fasrige Materialien - auf Analysenfeinheit bringen muss und auf sehr schnelle und gute Reinigung bedacht ist, ist mit der Scheiben-Schwingmühle gut beraten.

Fritsch GmbH

Die Firma FRITSCH GmbH: Ihr Spezialist im Aufbereitungslabor

FRITSCH steht weltweit an der Spitze, wenn es um Probenaufbereitung und Partikelgrößenanalyse im Labor geht. Seit nunmehr 87 Jahren ist das Unternehmen mit den drei Produktgruppen PULVERISETTE, ANALYSETTE und LABORETTE in Aufbereitungslabors von Industrie und Forschung vertreten und steht als Synonym für Kompetenz und Effizienz in allen Fragen rund um’s

Zerkleinern - Partikel messen - Teilen

Durch weltweite Aktivitäten kennt FRITSCH Problemstellungen aus den verschiedensten Bereichen und setzt die Erfahrungen daraus ständig in konstruktive Lösungen um. FRITSCH Laborgeräte bieten höchste Zuverlässigkeit, extreme Langlebigkeit, höchste Qualität und innovative Technik in Verbindung mit einfacher Bedienung.

Hier ein kurzer Einblick in das Geräteprogramm:

Mühlen für die analysengerechte Probenvorbereitung
FRITSCH präsentiert ein Gesamtprogramm an Geräten zum Zerkleinern, Fein-Mahlen, Mischen, Homogenisieren von hart-spröden, faserigen, elastischen bis weiche Materialien trocken oder in Suspension. Das FRITSCH Mühlenprogramm reicht von verschiedenen Planetenmühlen bis hin zu Schneidmühlen, Rotormühlen, Backenbrechern und ermöglicht so eine optimale Anpassung des Zerkleinerungsprozesses an das Probenmaterial und an die spätere Analyse.
Zeigen Sie uns doch mal die Probe, die wir nicht klein kriegen!

Siebmaschinen und Lasergeräte für die Partikelgrößenanalyse
FRITSCH mit seinem weltweiten Ruf als Spezialist in der Partikelgrößenmessung hat sowohl Siebmaschinen als auch Laser Particle Sizer in verschiedenen Ausführungen im Programm.
FRITSCH bietet aufgrund seiner Gerätevielfalt für jeden speziellen Anwendungs- und Einsatzbereich ein Partikelgrößenmessgerät, das nach der modernsten Laser-Technologie arbeitet oder die bekannte und bewährte Siebmethode nutzt und dies zu einem einzigartigen Preis-Leistungsverhältnis.

Laborgeräte für die optimale Probenbehandlung
Abgerundet wird das FRITSCH Geräteprogramm durch Probenteiler und Zuteilrinnen, da repräsentative Probenteilung von trockenen Proben oder Suspensionen sowie kontrollierte Probenzuführung/Mühlenbeschickung Grundvoraussetzung für eine zuverlässige und präzise Analyse ist.

Neben dem Komplettprogramm an Laborgeräten bietet FRITSCH auch ein umfassendes Dienstleistungsangebot mit Workshops, Produktpräsentationen mit dem FRITSCH-Laborbus bei Ihnen vor Ort und auf Messen, kostenlose Probemahlung bzw. Partikelgrößenanalyse Ihrer Probe und vieles mehr.

Nutzen Sie auch unsere Geräte-Suchmaschine sowie unsere Mahlprotokoll-Datenbank auf der FRITSCH-Homepage unter www.fritsch.de – Probenaufbereitung – Lösungen. Hier finden Sie das für Ihre Anwendung geeignete Geräte sowie eine für Sie geeignete Vergleichsmahlung.

Nutzen Sie unsere jahrzehntelange Erfahrung. Wir können Ihnen Ihre Arbeit wesentlich erleichtern.