Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1105622

Friedrich GmbH Grünhainer Straße 10 08315 Lauter-Bernsbach, Deutschland http://www.friedrich-gmbh.eu
Ansprechpartner:in Herr Mathias Friedrich
Logo der Firma Friedrich GmbH

Das Wir zählt – Friedrich GmbH nutzte als eines der ersten Unternehmen die Mitarbeiter-App des deutschen „Einhorns“ Staffbase

(PresseBox) (Lauter-Bernsbach, )
Gegründet wurde die Staffbase GmbH 2014 unter dem Namen Eyo in Chemnitz. In kürzester Zeit entwickelte sich das einstige Start-up zu dem führenden Anbieter für Mitarbeiter-Apps und Intranets in Europa. Seit März 2022 zählt es nun offiziell zum kleinen Kreis der deutschen „Unicorns“, d. h. nicht börsennotierten Unternehmen mit einer Bewertung von über einer Mrd. US-Dollar. Durch die individuell gestaltbare Struktur kann die Kommunikationslösung optimal auf die unterschiedlichen Anforderungen der Unternehmen und Mitarbeiter zugeschnitten werden. Die Friedrich GmbH (Friedrich) zählte zu den ersten 10 Staffbase-Kunden in Deutschland, in der die Mitarbeiter-App implementiert wurde.

Als modernes mittelständisches Unternehmen im Erzgebirge weiß die Friedrich GmbH um die Bedeutung einer umfassenden und effizienten internen Kommunikation. Umso wichtiger ist es, die gesamte Belegschaft transparent anzusprechen und zu informieren. Zu diesem Zweck nutzt das Unternehmen aus Grünhain-Beierfeld bereits seit 2015 erfolgreich die Staffbase-App zur internen Kommunikation. So sind alle Mitarbeiter stets in den Informationsfluss eingebunden und können sich abteilungs- und schichtübergreifend austauschen. „Die Friedrich GmbH war einer unserer ersten Kunden, die das Potenzial unserer Anwendung erkannt haben. Mathias Friedrich hat bereits 2015 Weitsicht bewiesen, indem er die Mitarbeiter ins Zentrum der Kommunikation gestellt und das Thema interne Kommunikation im Blick behalten hat. Wir sind dankbar für die auch heute noch gute Geschäftsbeziehung,“ sagt Lutz Gerlach, COO und Co-Founder von Staffbase, zur Zusammenarbeit mit der Friedrich GmbH.

Mathias Friedrich, Geschäftsführer der Friedrich GmbH, erkannte früh das Potenzial der digitalen Mitarbeiterkommunikation. Oft stand er jedoch vor der Herausforderung, dass Mitarbeiter nur schwer direkt mit relevanten Unternehmensinformationen versorgt werden konnten. „Uns war es wichtig, dass alle Mitarbeiter, z.B. auch die Beschäftigten, die tagtäglich die Produkte für unsere Kunden herstellen, unmittelbar an die Unternehmenskommunikation angeschlossen sind. Sie sind unser Rückgrat und wir möchten, dass unsere Angestellten durch eine offene, transparente Kommunikation unsere Wertschätzung erfahren und zu jeder Zeit über die Vorgänge in unserem Unternehmen informiert sind,“ begründet Mathias Friedrich seine Entscheidung. Mit der Einführung der App waren die Erzgebirger ihrer Zeit weit voraus. Seitdem hat sie sich zum festen Bestandteil der Unternehmenskultur etabliert.

Für die rund 50 Mitarbeiter ist die App Anlaufstelle für News rund um die Friedrich GmbH und die einzelnen Unternehmensbereiche. Hinzu kommt ein Mitarbeiter-Chat sowie mehrere praktische Funktionen wie die Schichtplanung, Unfallmeldungen und der kontinuierliche Verbesserungsprozess. So haben auch Mitarbeiter ohne PC-Arbeitsplatz Zugang zu allen wichtigen Themen. „Wir wollten den Flurfunk ablösen und strukturiert mit der App eine Möglichkeit schaffen, das gesamte Team zu erreichen und einzubinden. Das gilt ja nicht nur für die Führungskräfte im Unternehmen. Jeder kann in der App Neuigkeiten einstellen. So haben wir zum Beispiel auch einen Bereich für Ausflüge, Wandertage und Firmenläufe, wo alle Mitarbeiter Beiträge und Bilder einstellen können,“ fasst Matthias Friedrich die Vorteile zusammen. „Das stärkt das Wir-Gefühl! Und darauf kommt es am Ende des Tages doch an. Unsere Mitarbeiter sollen sich wohlfühlen.“

Website Promotion

Website Promotion
Friedrich GmbH | Edelstahl in Spitzenform.

Friedrich GmbH

Mit über 50 qualifizierten Mitarbeitern, darunter 4 Lehrlingen, hat sich die Friedrich GmbH einen Namen in der Produktion hochwertiger Edelstahlteile im Sichtbereich bzw. Class A-Teilen gemacht. Als einer der führenden deutschen Hersteller produziert das Unternehmen Friedrich GmbH sowohl Einzelartikel als auch komplexe Systemelemente aus Edelstahl für die Sanitär-, Möbel- und Elektroindustrie, die besondere Anforderungen durch ihre Geometrie oder Funktionalität stellen.

Die hohe Qualität der Erzeugnisse und ein partnerschaftlicher Umgang mit den Kunden stehen bei allen Kundenbeziehungen im Vordergrund. Alle Betriebsabläufe werden mit Hilfe eines modernen ERP- und Produktionsplanungssystems gesteuert, sodass für Kunden auch durch ein ausgereiftes Logistikkonzept stets die termingerechte Auslieferung aller Produkte gewährleistet ist.

Mehr Informationen über die Friedrich GmbH: https://youtu.be/F4bdgsx71LQ.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.