Compliant, sicher und wirtschaftlich - geht das?

Das Data Center Innovation Forum 2011 informiert am 16.11. in Linz und am 17.11. in Wien zum Thema: "Die moderne IT Infrastruktur - compliant, sicher und ökonomisch"

Compliant, sicher und wirtschaftlich - geht das?
(PresseBox) ( Wien, )
Sicherheitslücken sind kein Kavaliersdelikt, wie die jüngste Datenpanne der Tiroler Gebiets Krankenkasse zeigt. 600.000 freizugängliche Datensätze von Versicherten belegen, dass das Thema IT Compliance und Sicherheit aktueller ist denn je und noch viel Klärungsbedarf hat.

Dennoch können und möchten wir nicht mehr auf die Vorteile der digitalisierten Welt verzichten. Ob Kredit-, oder Kundenkarten, Google und facebook, online buchen, shoppen und arbeiten - bequem und unabhängig! Aber dafür braucht es IT Systeme die Sicherheit gewährleisten.

Deshalb stellen zunehmende IT Richtlinien und Sicherheitsanforderungen des Gesetzgebers sowie Kontroll- und Reportingauflagen von Finanzamt oder Wirtschaftsprüfer, IT-Verantwortliche organisatorisch, technisch und rechtlich vor neue Herausforderungen.

Dementsprechend richtet sich das Data Center Innovation Forum 2011 mit dem Motto: "Die moderne IT Infrastruktur - compliant, sicher und ökonomisch" an IT Verantwortliche aus dem Unternehmens- wie aus dem IT-Dienstleistungsbereich. Am 16.11. werden in Linz und am 17.11. in Wien Themen wie IT Compliance aus der Sicht des Wirtschaftsprüfers, rechtliche Grundlagen und Lösungen zu Archivierung, Betriebssystemsicherheit, Compliance Management, Datensicherheit und IT-Security vorgestellt.

IT-Richtlinien betreffen nahezu alle Bereiche der IT-Infrastruktur. So müssen die IT-Systeme selbst rechtskonform sein, indem beispielsweise genug Betriebslizenzen im Unternehmen vorliegen.Die IT-Security muss die Systeme wirksam gegen Angriffe von innen und außen schützen. Deshalb sollten unter anderem, Lese- und Editierrechte für die Anwender festgelegt werden. Daneben müssen Firewalls, Virenschutz- und Antispamlösungen genutzt, sowie datenschutzrechtliche Bestimmungen beachtet werden. Eine wichtige Rolle spielt die Datensicherung, bzw. die schnelle Wiederherstellung nach einem Störfall. Datenverlust ist nicht nur teuer, er hat auch rechtliche Konsequenzen. So ist IT-Compliance auch bei der elektronischen Archivierung von Dokumenten und E-Mails gefordert.

"Sicherheit, Compliance und Wirtschaftlichkeit beginnen an der IT-Basis. Wählt man ein Open Source Enterprise Betriebssystem spart man die Lizenzkosten. Ein effizientes Subscription-Management sorgt zudem dafür, dass man genau das bezahlt was man nutzt sowie technisch und rechtlich abgesichert ist", erklärt Anita Frank, verantwortlich für Marketing beim Distributor FRANK Linux Systems. "Achtet man auch bei den Applikationen für Archivierung, Datensicherheit und IT-Security auf bewährte Qualität, Plattformunabhängigkeit und offene Standards, kann man nicht nur jede heterogene Infrastruktur harmonisch optimieren, sondern bereits getätigte Investitonen schützen. Ein gutes Beispiel ist der revisionssichere Archive Manager von Grau Data, der mit Windows- und Linux-Servern über CIFS oder NFS kommuniziert."

Geschäftsprozesse und Unternehmenskommunikation laufen vom kleinsten bis zum größten Unternehmen zunehmend digital und online ab und werden immer komplexer. Protokollmanagement Lösungen wie beispielsweise der LOG.Manager von Novell sparen Implementierungs- und Verwaltungskosten und sorgen für schnelle Compliance-Reports. Dennoch stehen IT-Verantwortliche aller Unternehmensgrößen vor Fragen wie: Welche Rechtsvorschriften muss ich beachten? Wie bleibt das Unternehmen compliant? Wie sicher sind meine geschäftskritischen Daten? Wer haftet wann und wofür? Aber vor allem, wie kann die Unternehmens-IT bei all diesen Anforderungen noch wirtschaftlich sein?

"Antworten und Anregungen dazu erhalten IT-Verantwortliche beim diesjährigen Data Center Innovation Forum 2011 am 16.11. in Linz und am 17.11. in Wien", freut sich Anita Frank. "Gemeinsam mit Avira, Grau Data, KPMG, Novell, Red Hat und SEP wollen wir wichtige Impulse geben, Lösungen aufzeigen und zu mehr IT-Sicherheit beitragen."

Weitere Informationen unter: www.linux-systems.at/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.