Frankensolar und SOLARWATT beschließen langfristige Partnerschaft

Mit vereinten Kräften im Photovoltaikmarkt: Das führende deutsche Systemhaus Frankensolar und der deutsche Solarpionier SOLARWATT beschließen Zusammenarbeit. Qualitätsprodukte von SOLARWATT ab sofort bei Frankensolar erhältlich.

Nürnberg/Dresden, (PresseBox) - Die SOLARWATT AG und die Frankensolar GmbH sind eine auf die erfolgreiche Zukunft ausgerichtete Partnerschaft eingegangen. Beide Unternehmen haben sich darauf verständigt, im deutschen und europäischen
Photovoltaikmarkt zusammen zu arbeiten. Fachinstallateure haben so die Möglichkeit, die hochwertigen Qualitätsprodukte des deutschen Premiumanbieters, der seit fast 20 Jahren ausschließlich in Deutschland fertigt, direkt über Frankensolar zu beziehen.

Albert Engelbrecht, Geschäftsführer der FR-Frankensolar GmbH bestätigt: „Wir sehen in SOLARWATT einen auf die Zukunft ausgerichteten Partner, der es sich genauso wie wir zum Ziel gesetzt hat, die Energiewende in Deutschland erfolgreich voran zu bringen. Wir werden auch langfristig alles tun, um die hohen Qualitätsansprüche der Frankensolar-Partner zu erfüllen. Gemeinsam mit SOLARWATT, ein weiterer innovativer sowie traditionsreicher Qualitätspartner der Frankensolar-Produktfamilie, werden wir diese Ziele vorantreiben.“

Systemische Energielösungen für Privat- und Industriekunden

Auch Detlef Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der SOLARWATT AG, freut sich auf die Zusammenarbeit. „Die Partnerschaft ist für beide Seiten ein Gewinn. Unser gemeinsames Ziel ist es, Privat- und Industriekunden mit systemischen Energielösungen zu versorgen, mit denen sie sich unabhängig machen von steigenden Energiepreisen. In diesem Segment, das leistungsstarke Solarmodule in einem Gesamtsystem mit innovativer Technik für die Stromspeicherung und das Energiemanagement verknüpft, wollen wir gemeinsam mit Frankensolar wachsen. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Kundenzufriedenheit. Genau wie Frankensolar wollen wir die Erwartungen der Kunden mit Produkten von höchster Qualität und Zuverlässigkeit in Kombination mit einem ausgezeichneten Service erfüllen.“

SOLARWATT EASY-IN: Solarmodule ersetzen herkömmliche Dachziegel

Neu im Programm von Frankensolar sind die Produktinnovationen der SOLARWATT BLUE LINE und das Indachsystem SOLARWATT EASY-IN.
Das optisch ansprechende Indachsystem EASY-IN überzeugt vor allem durch seinen Doppelnutzen: Es ersetzt als wetterfeste Dacheindeckung herkömmliche Dachziegel und produziert zuverlässig Strom, der eingespeist oder selbst verbraucht werden kann. Für die unkomplizierte und zeitsparende Installation des Indachsystems sorgt ein cleveres Montagesystem. Die Module werden einfach mit dem oberen Modulrahmen in die Dachlattung eingehängt, über eine Nut-Feder- Verbindung ineinander geschoben und dort verschraubt. So entsteht mit wenig Materialaufwand und nur einem Werkzeug eine wetterfeste, gut hinterlüftete Dacheindeckung. Das SOLARWATT EASY-IN SYSTEM wurde in Zusammenarbeit mit dem sächsischem Dachdeckerhandwerk entwickelt und entspricht den Richtlinien des ZVDH (Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks). Es erfüllt alle technischen Normen für Brandschutz, Regensicherheit sowie die Einwirkung von Wind, Schneelasten und Hagel.

Hochwertige Qualitätsprodukte für eine optimale Nutzung der Sonne

Das hochwertige Qualitätsmodul SOLARWATT BLUE 60P ist bis 5.400 Pascal Drucklast getestet und mit einem 40-Millimeter-Rahmen ausgestattet, der eine hohe mechanische Stabilität und Verwindungssteifigkeit garantiert. Eine kostenoptimierte Materialauswahl garantiert zudem ein exzellentes Preis/Leistungsverhältnis.

Die Produkte des Solarpioniers SOLARWATT ergänzen das hochwertige Frankensolar-Produktportfolio und sind ab sofort bei Frankensolar verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.