PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 356670 (Forum ElektroMobilität e.V. c/o innos-Sperlich GmbH)
  • Forum ElektroMobilität e.V. c/o innos-Sperlich GmbH
  • Schiffbauerdamm 12
  • 10117 Berlin
  • http://www.forum-elektromobilitaet.de
  • Ansprechpartner
  • Alexander Claus
  • +49 (30) 240474-58

Busse - Markttreiber für Elektromobilität

(PresseBox) (Berlin , ) Im Rahmen des Workshops "Lade- und Batteriewechsel-Infrastruktur für E-Busse im ÖPNV" lädt das Forum ElektroMobilität am 07. Juli 2010 dazu ein, im Expertenkreis das Thema Elektromobilität im ÖPNV zu diskutieren und mögliche Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Busse im ÖPNV bieten nach Meinung vieler Experten ideale Voraussetzungen für den Einsatz elektrifizierter Antriebe; z.B. bekannte Fahrtrouten, definierte Haltestellen, hohe Fahrleistung oder größeres Platzangebot im Fahrzeug. E-Busse verringern zudem die Umweltbelastungen durch konventionelle Busse im innerstädtischen Bereich (Fußgängerzonen). Mit Blick hierauf sieht das Forum ElektroMobilität ein besonderes Aktionsfeld darin, das Thema "Elektro-ÖPNV" noch stärker voranzutreiben.

Am 07.07.2010 findet daher das Kick-Off der neuen Workshop-Reihe "Lade- und Batteriewechsel-Infrastruktur für E-Busse im ÖPNV" statt. Die interdisziplinäre Veranstaltung bringt Experten von der Forschung bis hin zur Anwendung an einen Tisch. Dies mit dem Ziel, im gemeinsamen Austausch die Anforderungen und technischen Möglichkeiten abzugleichen, Kooperationsprojekte zu initiieren und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Diese Dialogplattform erleichtert auch weiteren Experten den Zugang zum elektrischen ÖPNV. Angesprochen werden Stadtwerke, Flottenbetreiber, Flottenmanagement, Städte und Kommunen, sowie Hersteller von Bussen und elektrischen Antriebskomponenten.

Neben Einstiegsvorträgen, beispielsweise von Herrn Prof. Müller-Hellmann zum Thema "Voraussetzungen für den elektromobilen Buseinsatz im ÖPNV", werden Experten der RWTH Aachen das Thema "Innovative Speicherung von erneubaren Energien - neue Rollen und Aufgaben für Stadtwerke" beleuchten. Hier wird unter anderem die Frage pointiert, warum die Elektrifizierung von ÖPNV-Bussen Sinn macht und welche Eckdaten hierbei zu beachten sind.

Weitere Fachvorträge behandeln die Sicht der Energieversorger und die Schnellladung von Elektrobussen an der Haltestelle.

Datum: Montag, 07. Juli 2010
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Ort: SpreePalais am Dom, Berlin

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldeformular und Programm stellt das Forum Elektromobilität im Internet zur Verfügung: www.forum-elektromobilitaet.de

Forum ElektroMobilität e.V. c/o innos-Sperlich GmbH

Der Forum Elektromobilität e.V. stellt die Integrations- und Partnerplattform zur Entwicklung gemeinsamer Innovationskonzepte und strategien im Zielfeld Elektromobiltät dar. Mit Blick hierauf bündelt er in erster Linie deutschlandweit alle Kompetenzen und sorgt so für den produktorientierten Technologietransfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Im Kern der Vereinsaktivitäten stehen die Forschungsleistungen des Verbundprojektes Fraunhofer Systemforschung. Auf dieser Basis ist der Forum Elektromobilität e.V. sowohl Demonstrationszentrum für Pilotentwicklungen und Zukunftskonzepte als auch Ausgangspunkt für den erforderlichen gesellschaftspolitischen Diskurs. Auf Facharbeitsebene des Vereins Forum Elektromobilität sollen Innovations-, Strategie- und Umsetzungskonzepte im Zielfeld Elektromobilität entwickelt werden. Hierzu werden themenspezifische Workshop-Reihen aufgebaut, in denen unter anderem Technologieroadmaps erarbeitet und Projekte abgeleitet werden. Mehr unter www.forum-elektromobilitaet.de.