Die Fortuneglobe Gruppe startet mit Fortune Services in den Social Commerce

Slide 0 (PresseBox) ( München, )
Die Fortuneglobe GmbH steigt mit ihrer Tochter Fortune Services in das rasant wachsende Geschäft im Social Commerce ein. Jährlich werden 7,8 Billionen Textnachrichten verschickt, unter anderem von 1,6 Milliarden WhatsApp-Nutzern weltweit.

„Mit Fortune Services können sich die Shopper ab sofort direkt über WhatsApp mit ihren Lieblingsmarken austauschen, wann und wo immer sie ihr Smartphone gerade zur Hand haben“, sagt Thorsten Höllger, CEO der Fortuneglobe GmbH. Bereits heute nutzen weit über 50 Prozent der Unter-36-jährigen Social Media-Kanäle, um sich über Produkte vor dem Kauf zu informieren.

Sie wollen etwas zu einem konkreten Produkt wissen? Kein Problem. Schicken Sie Ihrer Lieblingsmarke einfach eine WhatsApp! Bei Fortune Services können Sie alle dafür notwendigen Dienstleistungen ab sofort direkt buchen! Social Commerce as a Service: die Einrichtung eines Produktkatalogs auf WhatsApp zum Festpreis, die Produktfotografie, die Texte, das Datenmanagement, die Telefonnummer und auch das operative Handling ihres WhatsApp-Auftritts im Alltagsbetrieb. Bei Fortune Services können Sie sich Ihr individuelles Servicepaket modular zusammenstellen.

Damit gehört Fortune Services zu den ersten Dienstleistungs-Anbietern für Conversational Commerce as a Service im europäischen Raum. Mit dem Einstieg in das Direct Messaging zwischen Endkunde und Marke bieten sich ganz neue Chancen der Eins-zu-Eins-Interaktion. Die asynchrone Konversation über Messenger folgt dabei anderen Regeln als beispielsweise eine E-Mail – und endet praktisch nie.

Die Fachzeitschrift Textilwirtschaft hat mit dem Beratungshaus PricewaterhouseCoopers GmbH (PwC) herausgefunden, dass in Deutschland bereits 23 Prozent der von ihnen befragten Konsumenten mindestens einmal pro Woche per Smartphone oder Tablet einkaufen. Bei den Unter-35-jährigen sind es 37 Prozent.

„Zunächst bieten wir den Service unseren treuen Kunden unserer Tochter von Gute Marken Online an. Spätestens Anfang 2020 weiten wir den Service dann auf alle Marken und Modehändler aus. Egal, ob sie bereits Kunde von Fortuneglobe sind oder noch nicht. Anfragen dafür nehmen wir bereits heute entgegen.“

Die Forscher der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) wissen, dass sich 26 Prozent der Deutschen bereits heute vorstellen können, Produkte und Dienstleistungen per Sprachsteuerung zu kaufen. „Fortune Services begleitet Sie Schritt für Schritt bis zum Conversational Commerce mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und Sprachsteuerung. Wir sprechen geeignete Pilotkunden an und entwickeln uns gemeinsam über alle denkbaren Messenger-Dienste weiter“, blickt Thorsten Höllger in die Zukunft seiner „Customer Happiness Company.“

Fortune Services entwickelt sich zum Full-Service-Anbieter eines personalisierten, branchenunabhängigen Kundenerlebnisses. „Vom Handwerker über den Studenten bis zur Großmutter – jeder nutzt WhatsApp. Und deswegen sprechen auch wir selbstverständlich mit jedem, der seine Kunden mit einer Dienstleistung von Fortune Services glücklich machen will“ so Thorsten Höllger.

„Social Commerce as a Service von Fortuneglobe und bleibt nicht auf den Digitalhandel festgelegt. Mit WhatsApp wird die Brücke zum stationären Einzelhandel geschlagen. Die Besitzerin eines Konzeptstores kommuniziert heute bereits über WhatsApp mit ihren Stammkundinnen. Und vielleicht möchte sie ja zukünftig auch ihre Nebenbuchhaltung von uns erledigen lassen, damit sie sich voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren kann“ sagt Michael Ruthenberg, Leiter des Shared Service Centers der Fortuneglobe-Gruppe.

WhatsApp mit weltweit über 41 Millionen versendeten Nachrichten pro Minute ermöglicht unzählige weitere innovative Dienstleistungen, um Kunden von Fortune Services glücklich zu machen. E-Mail, Telefon und Chat werden an Dominanz verlieren. „Aber ein Kunde möchte weiterhin den gewohnten und für ihn im Augenblick besten und bequemsten Weg wählen können, der ihn mit seiner Lieblingsmarke verbindet. Wir bieten dafür weiterhin alle Wege an“, so Michael Ruthenberg.

Über Fortune Services
Fortune Services - „Your Customer Happiness Company“ ist die Dienstleistungs-Unit der Fortuneglobe Gruppe. Im Shared Service Center am Standort Halle arbeiten seit 2011 ca. 50 Mitarbeiter in den Bereichen Kundenservice, Warendisposition, Datenmanagement,  Produktdatenpflege, Bilder-, Text- und Portal-Services, Kundenbuchhaltung, Risikomanagement und IT-Projektmanagement sowie Fulfillment. Sowohl für über 80 Markenkunden, vor allem aus dem Bereich Fashion, als auch für die Tochtergesellschaften der Gruppe und Partner arbeiten motivierte Menschen Hand in Hand und stellen dabei die Kundenzufriedenheit der Geschäfts- und Endkunden in den Mittelpunkt. Dabei werden die hohen Standards einschlägiger Portale wie Amazon (Prime-Status) und Ebay (Plus-Status) garantiert. Fortune Services bietet seine Dienstleistungen branchenübergreifend an und möchte den Bereich Social Commerce und Conversational Commerce in den kommenden Jahren stark ausbauen. Der neue Bereich Pretotyping Services soll es ermöglichen, IT- und Softwareprojekte mit Services zu unterstützen, ihre innovativen Technik-Ideen Wirklichkeit werden zu lassen.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.