PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238280 (Fortinet GmbH)
  • Fortinet GmbH
  • Feldbergstr. 35
  • 60323 Frankfurt a.M.
  • http://www.fortinet.com/
  • Ansprechpartner
  • Heike Stautner
  • +49 (89) 230877-0

Fortinet präsentiert Security-Lösungen für Cloud Computing

CeBIT 2009: Halle 11, Stand D40 (bei Wick Hill)

(PresseBox) (München, ) Security-Anbieter Fortinet präsentiert auf der CeBIT Sicherheitslösungen für Cloud Computing. Webbasierte Applikationen und Datenbanken - elementare Bestandteile des Cloud Computings - sind zunehmend interessant für Cracker und Hacker. Plattformen für Software as a Service von ERP bis Google Apps, für Utility Computing oder Managed Services gelten daher als potenziell gefährdet. Wie sich Datenintegrität und Ausfallsicherheit dieser Plattformen bei hoher Performance sicherstellen lassen, ist das große CeBIT-Thema bei Fortinet. Darüber hinaus präsentiert Fortinet die nächste Generation seines Betriebssystems FortiOS und erweitert damit erneut das Spektrum an Konsolidierungsoptionen der FortiGate-Systeme.

Den Sicherheitsbedrohungen für Web-Applikationen und den oft vertraulichen Daten in den zugehörigen Datenbanken begegnet Fortinet mit einer dedizierten Security-Appliance. Da Fortinet den Schutz der Web-Applikation von der Applikation trennt, entsteht ein höherer Sicherheitsstandard, unabhängig vom Security-Level der Anwendung. So wird ein Schutzschild aufgebaut, der nicht nur den Betrieb mehrerer Instanzen einer Web-Applikation erlaubt, sondern auch Zugriffe reguliert, die Zugriffslasten verteilt und die Applikation insgesamt beschleunigt. Die neue Appliance hat auf der CeBIT Premiere.

Einen weiteren Trumpf spielt Fortinet mit einer neuen Version seines Betriebssystems FortiOS aus. Die integrierten Security- und Netzwerktechnologien wurden weiter entwickelt, um die Konsolidierung von Sicherheitsfunktionen auf einer Plattform noch besser unterstützen zu können. Sicherheitseinstellungen lassen sich mit der neuen Version noch einfacher verwalten, um die Integrität von Daten und Netzwerken zu schützen. Neu integriert sind Funktionen wie WAN-Optimierung und SSL-Inspection. Kunden können somit Funktionen zahlreicher Einzellösungen auf einer einzigen Plattform nutzen, profitieren von weniger Aufwand und sparen bei den IT-Kosten.

Fortinet stellt auf der CeBIT bei seinem Partner Wick Hill in Halle 11, Stand D40 aus.

Fortinet GmbH

Fortinet ist der führende Anbieter von ASIC-beschleunigten Multi-Threat-Sicherheitssystemen, mit deren Hilfe Unternehmen und Service-Provider die Sicherheits-Level erhöhen und gleichzeitig die Betriebskosten senken können. Fortinet Lösungen sind von Grund auf dafür konzipiert, mehrere Security-Level zu kombinieren - Firewall, Antivirus, Intrusion Prevention, VPN und Schutz vor Spyware bis hin zu umfassenden Antispam-Lösungen -, um vor Bedrohungen auf Netzwerk- und Content-Ebene zu schützen. Anhand eines kundenspezifischen ASIC und einer einheitlichen Schnittstelle bietet Fortinet herausragende Sicherheitsfunktionen für den Schutz von remote Offices bis hin zu Hardware-Lösungen mit integriertem Management und Protokollierung. Fortinet Lösungen haben weltweit Auszeichnungen gewonnen und sind die einzigen Sicherheitsprodukte, die von der ICSA in den sechs Kategorien Firewall, Antivirus, IPSec VPN, SSL VPN, Network IPS und Antispam zertifiziert wurden. Fortinet ist in privater Hand und hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien. www.fortinet.com

Copyright © 2009 Fortinet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die Symbole ® und (TM) repräsentieren föderativ eingetragene Marken beziehungsweise nicht eingetragene Marken von Fortinet, Inc. sowie von deren Tochter- und angegliederten Gesellschaften. Darunter fallen unter anderem folgende Marken: Fortinet, FortiGate, FortiGuard, FortiManager, FortiMail, FortiClient, FortiCare, FortiAnalyzer, FortiReporter, FortiOS, FortiASIC, FortiWiFi, FortiSwitch, FortiVoIP, FortiBIOS, FortiLog, FortiResponse, FortiDB, APSecure und ABACAS. Alle anderen Marken sind Marken der jeweiligen Rechtsinhaber.