Pressegespräch mit Force10

(PresseBox) ( Heusweiler, )
Viele Daten-Applikationen großer Unternehmen legen die Priorität bei Netzwerken darauf, den Verlust von Daten zu verhindern, während andere Anwendungen, wie z. B. Network Video und Backup-Programme sehr bandbreitenintensiv sind.

Force10 ist ein Pionier auf dem Gebiet zuverlässiger und hochleistungsfähiger Switching- und Routing-Lösungen. Das Unternehmen hat auf dem Gebiet wegweisende Entwicklungen im Bereich Gigabit Ethernet und des 10 Gigabit Ethernet für Switching-, Routing- und Sicherheitsanwendungen mit hohen Portzahlen vorangetrieben und ermöglicht seinen Kunden den Aufbau und die Absicherung zuverlässiger Netzwerke zu geringen Gesamtbetriebskosten.

Zum Kundenkreis des Unternehmens gehören viele der weltweit führenden Medien-Unternehmen, Finanzinstitutionen, Suchmaschinen, Dienstleistungsunternehmen und weltweite Forschungsnetzwerke. Diese haben gemeinsam, dass ihr Netzwerk für ihr jeweiliges Geschäft eine zentrale Bedeutung einnimmt. Die Qualität der Arbeit von Force10 zeigt sich beispielsweise dadurch, dass das Forschungszentrum Jülich Lösungen von Force 10 in seinen neuesten Computer einsetzt, welcher zum größten der so genannten Supercomputer in ganz Europa ausgebaut werden soll.

Steve Garrison, Vice President Marketing, bietet Ihnen die Möglichkeit, Sie am 7. Februar bei einem Redaktionsbesuch über Pläne und Perspektiven des weltweit agierenden Unternehmens und die neuesten Entwicklungen im Feld der Netzwerktechnologie zu informieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.