Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1086382

Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien e.V. Einsteinring 1a 85609 Aschheim b. München, Deutschland http://www.fogra.org
Ansprechpartner:in Frau Monika Lohmaier +49 89 43182251

Fogra Colour Management Symposium am 6.-7. Juli 2022

Das CMS2022 wird aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie um 4 Monate verschoben

(PresseBox) ( Aschheim b. München, )
Sicherheit geht vor: Das im nächsten März geplante Colour Management Symposium (CMS) der Fogra wird um 4 Monate verschoben. Aufgrund der unklaren Entwicklung der Corona-Pandemie musste die Fogra nach einer ausführlichen Risikobewertung diese Entscheidung fällen.

„Die Entscheidung wurde in enger Abstimmung mit unseren Sponsoren, Ausstellern und Referenten getroffen“, betont Dr. Andreas Kraushaar, Abteilungsleiter Vorstufentechnik und Organisator des CMS. Das führende Farbmanagement-Event lädt 2022 bereits zum 8. Mal nach München ein. „Unser Ziel ist es, auch dieses CMS, das ganz im Zeichen von internationalem Erfahrungsaustausch und Networking steht und zahlreiche Teilnehmer aus Europa, Amerika und Asien anzieht, erfolgreich durchzuführen. Die unklaren COVID-19-Entwicklungen in verschiedenen Ländern schränken die Reisetätigkeit weiterhin ein. Die Bestimmungen und Regulierungen rund um die Pandemie sind dyna-misch und lokal geregelt, was die Durchführung eines solchen Events zusätzlich erschwert. Für den Juli erwarten wir, dass sich die Infektionslage wie schon in den Jahren zuvor auf stabil niedrigem Niveau entspannt. Die Fogra setzt nun alles daran, das Symposium im Sommer 2022 als das Event umzusetzen, das wir uns alle wünschen“.

Somit wird das CMS2022 vom 6. Juli bis 7. Juli 2022 wie gewohnt in Mün-chen durchgeführt. Zusätzlich bietet die Fogra auch die Teilnahme per Live-Stream an.

Beim CMS2022 dreht sich alles um die erfolgreiche Kommunikation und Reproduktion von Farbe in einem modernen Workflow und zum anderen um die Zukunftsperspektiven der Branche, z. B. im Textildruck. Dazu sind spannende Referenten – ausschließlich Anwender – und anregende Podiumsdiskussionen zu erwarten. Beim Social Event zeigt Keynote-Speaker Dimitris Mylonas von der Northeastern University UK, wie das Umfeld die Farbnamensgebung beeinflusst. In der begleitenden Ausstellung wird es wie gewohnt zahlreiche Produkte und Neuheiten zu sehen geben. Beim Fogra Colour Management Symposium geht es einfach um alles, was die Branche derzeit bewegt. Den State of the Art, 100 % herstellerneutral und ganz ohne Werbung, gibt es nur beim CMS2022.

Das CMS2022 ist seitens Ausstellerplätzen bereits nahezu ausgebucht. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Informationen und Anmeldung: www.fogra.org/cms2022

 

Website Promotion

Website Promotion

Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien e.V.

Die Fogra betreibt anwendungsorientierte Forschung auf den Gebieten der Druck- und Medientechnologien und konnte schon oft Standards für Prozesse und Qualitätsprüfungen schaffen. Die internationalen Mitglieder der Fogra sind Unternehmen aus dem gesamten Branchenspektrum, von der Produktion von Print- und elektronischen Medien bis zum Anlagenbau. Die Fogra versteht sich als moderner Dienstleister, der aussagekräftige Prüfungen und Zertifizierungen durchführt, Unternehmen zu Qualitätsfragen berät und in fachlichen Streitfällen schlichtet. Ihr Kapital ist ein großes Fachwissen in Verbindung mit hoher technologischer Kompetenz und genauen Kenntnissen über aktuelle Entwicklungen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.