PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 231112 (Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien e.V.)
  • Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien e.V.
  • Einsteinring 1a
  • 85609 Aschheim b. München
  • http://www.fogra.org
  • Ansprechpartner
  • Rainer Pietzsch
  • +49 (89) 43182-411

Fogra-Symposium in Frankfurt/M.: "Digitaldruck trifft Offset"

(PresseBox) (München, ) Am 18. März 2009 veranstaltet die Fogra in Frankfurt/M. ein eintägiges Symposium unter der Überschrift "Digitaldruck trifft Offset". Es wird zeigen, wo der Digitaldruck heute steht und inwieweit er den Offsetdruck bereits ersetzen, ja sogar übertreffen kann. Hierbei runden Erfahrungsberichte von Digitaldruckern aus der Praxis die fundierten Untersuchungen der Fogra auf diesem jungen Gebiet perfekt ab.

Eine zunehmende Anzahl von Forschungsvorhaben der Fogra beschäftigt sich mit dem Digitaldruck. Auch häufen sich Gutachtenaufträge aus diesem Bereich. Schließlich hat die drupa 2008 gezeigt: Der Digitaldruck ist auf allen Ebenen der Druckproduktion präsent. Dies führte zur Gründung des Arbeitskreises Digitaldruck der Fogra, bei dem Ende Oktober 2008 zahlreiche Experten aus der Digitaldruck-Welt über erste Normungsbestrebungen diskutierten. Über aktuelle Ergebnisse sowie einen ersten Entwurf für einen möglichen ISO-Standard soll auf diesem Digitaldruck-Symposium berichtet werden.

Dabei liegt der Schwerpunkt auf objektiven, d. h. messbaren Qualitätskriterien, welche die speziellen Eigenschaften des Digitaldrucks bestmöglich abdecken. Wertvolle Erfahrungen konnten von der Fogra bereits mit der Zertifizierung für Farbvorlagen im Designprozess (Validation Printing, ISO 12647-7) gesammelt werden.

Das ausführliche Programm zum Fogra-Symposium "Digitaldruck trifft Offset" steht im Internet unter www.fogra.org oder kann angefordert werden unter Tel.: 089/43182-114 bzw. E-Mail: burian@fogra.org