Farbsicherer Workflow mit PDF/X und FograCert

München, (PresseBox) - Die Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V. erweitert ab Oktober 2007 ihr modulares FograCert-Konzept um zwei Zertifizierungen hinsichtlich des korrekten Umgangs mit Druckdaten.

Hierbei handelt es sich einerseits um die Überprüfung der normkonformen Datenerstellung [PDF/X Creation] sowie andererseits um den Nachweis der korrekten Dateninterpretation und Druckausgabe [PDF/X Output]. Während die "FograCert PDF/X Creation" den Datenlieferanten bescheinigt, in der Lage zu sein, PDF-Dateien nach den PDF/X-Vorgaben [ISO 15930] zu erstellen, richtet sich die "FograCert PDF/X Output" an Druckdienstleister, denen bescheinigt wird, diese Dateien fehlerfrei ausgeben zu können. Die Kriterien der Prüfung basieren auf den etablierten Richtlinien des Schweizer Vereins PDFX-ready, welche die normativen Vorgaben um praxisgerechte prozessabhängige Prüfkriterien erweitern.

Passend dazu startet die Eintages-Schulung "Farbsicherer Workflow mit PDF/X" der Fogra, die den Teilnehmern auf praktischem Wege die Kenntnisse vermittelt, was hinter PDF/X steckt und wie eine hohe Datenqualität und Produktionssicherheit sichergestellt werden kann.

Ferner besteht Interessenten die Möglichkeit eine Halbtages-Schulung der Fogra zu besuchen, die auf die Zertifizierungen vorbereitet und mit einer schriftlichen Prüfung zum "FograCert PDF/X Expert" abgeschlossen werden kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.