Eine Schubkarre ist eine Schubkarre? Von wegen!

Es geht darum Erwartungen zu übertreffen, die noch keiner hat

(PresseBox) (Ettenheim, ) Dieser Aufgabe hat sich Fluidform gewidmet. Mit Leidenschaft hat das in Ettenheim angesiedelte Unternehmen es sich zum Ziel gesetzt die Schubkarre neu zu erfinden.
Ziel war es ein Produkt zu konzipieren, das zum einen die Arbeit erleichtert und zum anderen die alltäglichen Arbeiten im privaten als auch im gewerblichen Sektor mit Stabilität, Funktionalität und Langlebigkeit unterstützt.

Die Karro Schubkarre bietet alle diese Vorteile, da sie vollständig aus hochwertigem, sortenreinen Kunststoff hergestellt wird. Durch ihre Konstruktions- und Materialprinzipien aus der Natur ist Karro mit ca. 9 kg extrem leicht und robust.
Auch bei der Produktion wird auf eine saubere Ökobilanz geachtet. So werden zum Beispiel dank der materialsparenden und intelligenten Mehrfachverwendung des Qualitätskunststoffs alle Ressourcen besonders effizient eingesetzt. Grundsätzlich ist die Produktion der Karro Schubkarre weniger energieintensiv als die üblicher Metallschubkarren.

Ebenso umweltfreundlich verlaufen auch spätere Recyclingkreisläufe. Das Material kann mehrfach neu geformt und genutzt werden.
Mit der nach vorn spitz zulaufenden Mulde hat der Anwender auch in engen Passagen einen guten Blick auf den Weg und beim Kippen über die Front sorgen die beiden vorderen Bügel für ein sicheres Abladen.

Die ergonomisch geformten Handgriffe sorgen für einen sicheren Halt während der Arbeit und auch bei langandauernden Arbeiten gibt es keine Ermüdungserscheinungen in den Händen.
Karro überzeugt somit mit ihrem mehrfach ausgezeichneten Design und ihrer Leichtigkeit und ihrer Robustheit. Sie ist absolut rostfrei und kann nicht nur für leichte Gartenarbeiten verwendet werden, sondern auch für den Einsatz mit schweren Materialien geeignet.

Gute Formen basieren auf guten Ideen. Und gute Ideen verbessern die praktische Arbeit.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.