Sipgate IP-Centrex Connector für das Open Source CRM-System vTiger

2010 Sipgate connector
(PresseBox) ( Mannheim, )
Der Telefonie-Spezialist Flintec hat, neben den bisherigen Versionen SoHo, CTI und Tromboning, nun mit dem neuen Flintec SIPgate Connector eine weitere 3rd Party Telefon-Kopplung für das Open Source CRM-System vTiger 5.2 entwickelt.

Der Kunde nutzt SIPgate IP-Centrex zum Telefonierung und vTiger als Enterprise CRM-System (hauptsächlich für Vertrieb und Telefonempfang). Weder die preiswerten Consumer-Markt SIP-Telefonapparate, noch die TK-Anlage im Netz (IP-Centrex) unterstützen eine CTI-Schnittstelle (1st oder 3rd Party) mit den bekannten CTI-Protokollen TAPI und CSTA. Darüberhinaus möchte der Kunde pro Telefon nur eine einzige Telefonnummer, die sowohl für das direkte Telefonieren als auch das Telefonieren über vTiger gilt.

Über vTiger möchte der Kunde (Mitarbeiter mit Durchwahl, kein CallCenter) die Basis-Telefonie-Funktionen Wahlhilfe für abgehende Anrufer & Screenpop für ankommende Anrufe nutzen.

Der Flintec SIPgate Connector ist eine SIPgate-spezifische Telefonie-Kopplung, um CTI-Informationen zu erhalten bzw. zu setzen.

Voraussetzung ist auch hier das Interface-Modul "AsteriskClient.PHP" (lauffähiges vtiger Skript) durch das Modul "FlintecClient.PHP" zu ersetzen. Außerdem wird das Modul TraceIncomingCall.PHP um die Handhabung externer Telefonnummern erweitert. Das Modul Flintec Phone Connector ist eine zentrale Server-Komponente für alle multi CTI-Verbindungen.

Die Flintec Telefonie-Module zwecks Integration von Telefon und CRM (vTiger) sind im Vergleich zu Asterisk (und seinen Derivaten) keine TK-Anlage, sondern Telefonie-Applikationen. Screenpop und Wahlhilfe werden im Kontext der bestehenden TK-Anlagen und den dazugehörigen Telefonapparaten unterstützt.

Die Flintec Telefonie-Module laufen unter Windows und sind direkt über Flintec beziehbar. Die Module können beim Kunden (on-premise Lösung) als auch in der Cloud (bei Flintec) installiert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.