Cinema Cloud Computing

Externe Managed Services für Kino-Kassen-Dienstleistungen über 0180-Mehrwertnummer

Cinema Cloud Computing (PresseBox) ( Mannheim, )
Was früher in den Sternen stand, steht heute real in der "Wolke" - Tendenz zunehmend. Flintec hat bereits 95 Multiplex-Kinos, die automatische Kassen-Dienstleistungen aus der "Cloud" beziehen. Die für das Kino-Geschäft erforderlichen Kassen-Dienstleistungen umfassen: wöchentlicher Spielplan, Reservieren und auch an die Kasse verbinden lassen. Der konsequent Kundenorientierter Cloud-Dienst wird genutzt als Kassen-Entlastung oder als Kassen-Überlauf (Kasse nicht besetzt, Leitungen besetzt). Bei beiden Anruf-Strategien geht es um "Mehr Service bei weniger Kosten". Mehr Service bedeutet zusätzliche Qualität für die Kinokunden: rundumdie-Uhr Erreichbarkeit, Mobilität, Komfort und Selbstbedienung. Der Kinokunde nimmt den Mehrwert über eine Service-Nummer in Anspruch. Beispiel: (0180) KINOLIVE, (01805) 118811 oder (01805) MAKINO.

Trotz tiefer Integration ändert sich beim bestehenden Kassenbetrieb nichts. Das externe Cloud-Angebot für die Kinos umfasst: Bereitstellung der Kommunikationsinfrastruktur (Telefon- und Internet-Zugang), Flintec Telefonie-Server, Flintec Cinema Applikation, intelligentes Wartefeld (bis zu 10 Kinoindividuelle, per Taste unterbrechbare Musik- bzw. Werbe-Blöcke), Sicherheit, technischen Betrieb, Pflege des wöchentlichen Spielplans, Wartung (inkl. Rufbereitschaft und laufende Selbstüberwachung des Systems) und Statistik. Jedes Kino ist individuell konfigurierbar.

Flintec präsentiert die Serviceorientierten Informationstechnologien "Cinema Cloud Computing" auf dem Kinokongress 2010 vom 20. bis 24. April in Baden-Baden auf seinem Stand (Nr 313, 1.OG). Der Flintec geschäftsführender Gesellschaft, Herr Lucien Feiereisen, Dipl.-Inform. der Uni Karlsruhe (heute KIT) wird im Rahmen des Kongresses einen Vortrag mit Titel "Anthropomatik an der Kinokasse" halten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.