ProFlex 2017: Erfolgreiche Fachtagung und Messe in Stuttgart

Stuttgart, (PresseBox) - Über 500 Fachbesucher, spannende Impuls- und Fachvorträge, attraktive Leistungsschau der Aussteller, Live-Druckvorführungen im DFTA-Technologiezentrum und die Verleihung des DFTA AWARD 2017 – so lässt sich die ProFlex 2017 zusammenfassen.

Vielseitiges Programm mit einigen Highlights

Vom 08.03. bis 09.03.2017 traf sich die Flexo- und Verpackungsbranche in der Hochschule der Medien in Stuttgart. Den über 500 Besuchern wurde an zwei Veranstaltungstagen einiges geboten. Nach der Begrüßung durch Hochschulrektor Prof. Dr. Alexander W. Roos und DFTA-Präsident Bernhard Stradner, fand zunächst die Verleihung des Deutschlandstipendiums an den Stipendiaten Jannis Hentschel durch die Hochschule der Medien und den DFTA-Förderverein statt. Jannis Hentschel wurde aufgrund seiner hervorragenden Leistungen im Studiengang Print Media Management in die Förderung für begabte und leistungsstarke Studierende aufgenommen.

Nach der Verleihung des Stipendiums zog der Top-Speaker und Verhandlungsexperte Frieder Gamm die Zuhörer im Audimax der Hochschule in seinen Bann. Anhand kurzer Videosequenzen des legendären Boxkampfes „rumble in the jungle", zeigte Frieder Gamm anschaulich, wie man sich gegen einen scheinbar überlegenen Gegner durchsetzen kann und welche Strategien und Tricks in kniffligen Verhandlungssituationen zum Erfolg führen können.

In den beiden nachfolgenden Vortragsblöcken ging es zunächst um aktuelle Entwicklungen des Digitaldrucks und anschließend um Neuheiten und zukünftige Herausforderungen im Flexo- und Verpackungsdruck. In einer spannenden Podiumsdiskussion befassten sich die Teilnehmer mit dem Thema der Flexo-Druckformherstellung heute und in der Zukunft.

Abgerundet wurde das vielseitige Programm durch die Live-Druckdemonstrationen im DFTA-Technologiezentrum. Während der Mittagspause konnten sich die Besucher von der Qualität des eigens entwickelten Rasters des Technologiezentrums „live" überzeugen.

Attraktive Leistungsschau und Networking

Parallel zu den Vorträgen im Audimax, fand im Foyer der Hochschule eine attraktive Leistungsschau und Ausstellung von DFTA-Mitgliedsfirmen statt. Hier bot sich für die Aussteller die Gelegenheit, sich dem interessierten und zahlreichen Fachpublikum zu präsentieren sowie bestehende Kundenkontakte zu pflegen und neue Kontakte zu generieren.

Verleihung des DFTA AWARD 2017 am 08. März 2017

Am Abend des ersten Veranstaltungstages fand die Verleihung des DFTA AWARD 2017 in der MOTORWORLD in Böblingen statt. In insgesamt acht verschiedenen Kategorien sowie einem erstmals ausgelobten Sonderpreis des DFTA-Fördervereins, wurden die besten Druckereien und Vorstufenbetriebe ausgezeichnet.

Der seit 2012 alle zwei Jahre verliehene DFTA AWARD gilt als renommierte und angesehene Auszeichnung der Flexo- und Verpackungsdruckindustrie. Moderiert wurde die Verleihung von der TV- und Event-Moderatorin Melanie Bergner sowie DFTA-Präsident Bernhard Stradner.

Eine Übersicht aller Nominierten und Prämierten, aufgeschlüsselt nach den einzelnen Kategorien, ist online verfügbar:
Forum Marketing & Verpackung

Der zweite Tag der ProFlex stand im Zeichen von Marketing & Verpackung. In den Vorträgen am Vormittag setzten sich die Referenten unter anderem mit aktuellen Verpackungstrends und dem Lebensstil der Generation Z auseinander. Auch die Bereiche der 3D-Visualisierung im Verpackungs-Design sowie aktuelle Druckfarbenverordnungen wurden auf Expertenebene thematisiert. Der am Nachmittag durchgeführte Workshop zum Thema Druckqualität, wurde von den Teilnehmern sehr gut aufgenommen. In den Schulungsräumen der Flexodruck Akademie setzten sich die Workshopteilnehmer mit der Frage auseinander, wie Druckqualität definiert und beurteilt werden kann. Anhand eines vorgegebenen Bewertungsparcours für die Druckbildqualität konnten die Teilnehmer Druckmuster auf bestimmte Qualitätsaspekte untersuchen und bewerten.

Attraktives Veranstaltungskonzept

Nicola Kopp, Geschäftsführerin des DFTA Flexodruck Fachverbandes, zieht eine positive Bilanz der beiden Veranstaltungstage: „ch freue mich über das zustimmende Feedback vieler Aussteller und Besucher zu unserem Programm und dem modifizierten Veranstaltungskonzept. Vor allem letzteres hat dazu geführt, dass zu dem ohnehin schon sehr guten Buchungsstand noch auffallend viele Besucher spontan die ProFlex besucht haben. Wir haben bereits jetzt einige weitere Ideen und Anregungen, die wir zur ProFlex 2018 umsetzen möchten. Zunächst danke ich aber allen Beteiligten, die zum Erfolg der ProFlex 2017 beigetragen haben." Auch im kommenden Jahr wird die DFTA den Vertretern der Flexo- und Verpackungsindustrie wieder eine Plattform zum Branchentreff, Informationsaustausch und zum Networking bieten.

Website Promotion

Flexodruck Fachverband e.V. (DFTA)

Der DFTA Flexodruck Fachverband e.V. ist seit über 30 Jahren im deutsch-sprachigen Raum aktiv. Mit über 300 vorrangig mittelständischen Mitglieds-unternehmen ist der DFTA Flexodruck Fachverband e.V. der mitgliedsstärkste Flexodruckverband in Europa. Die Aufgabe und das Anliegen des Verbandes ist es, die Interessen des Flexodrucks nach außen zu kommunizieren und zu vertreten. Für die Mitglieder und nahestehenden Institutionen leistet die DFTA Beratung und Unterstützung, um sie für zukünftige Anforderungen der Branche fit zu machen. Zu den Mitgliedern gehören Druckunternehmen, Zulieferer, Verarbeiter und Unternehmen der Druckvorstufe der Flexodruckindustrie. Weitere Informationen finden Sie unter www.dfta.de und im Social Web über Twitter, YouTube und Facebook.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.