Mit dem neuen my-IAM TeamSpace können Mitarbeiter sichere Microsoft Teams selbst anlegen

Mit dem neuen my-IAM TeamSpace können Mitarbeiter sichere Microsoft Teams selbst anlegen
(PresseBox) ( Hofstetten, )
Die gute Zusammenarbeit in Teams ist ebenso eine Herausforderung wie die Voraussetzung für den Erfolg. Mit Microsoft Teams können Mitarbeiter eines Unternehmens in verschiedenen Teams zusammenarbeiten.

Standardmäßig kann die Anlage eines Teams entweder
  • nur von der IT-Abteilung oder
  • von allen Mitarbeitern
durchgeführt werden. Eine weitere Differenzierung ist nicht möglich.

Übernimmt die IT-Abteilung die Aufgabe der Teams-Anlage, führt dies zur Überlastung der Administratoren und kostet Zeit. Wir die Teams-Anlage jedoch für alle Mitarbeiter freigegeben, kann es aufgrund einer unkontrollierten Zunahme an neuen Teams schnell chaotisch werden.

my-IAM Teamspace erweitert die von Microsoft gegebenen Bordmittel um anwenderfreundliche Sicherheitsvorlagen (Templates) für die Anlage von Teams. Diese Templates respektieren die Sicherheitsrichtlinien eines Unternehmens. Mit ihrer Hilfe können alle Mitarbeiter in einem abgesteckten Rahmen neue Teams anlegen und bleiben motiviert, mit Teams zu arbeiten. Kontrollmechanismen sorgen dafür, dass die angelegten Teams Sinn ergeben und die Zusammenarbeit verbessern.   

Anwender wollen Teams selbst anlegen

„Anwender wollen selbst Teams anlegen“, weiß Matthias Rudolph von der FirstAttribute AG. Wenn alle Mitarbeiter Teams erstellen können, wird es jedoch schnell unübersichtlich und unsicher. Daher wird in Unternehmen oft entschieden, diese Option in Microsoft Teams auszuschalten. Wenn ein neues Team benötigt wird, muss es bei der IT-Abteilung angefragt werden. Das Ergebnis: mehr Aufwand für die IT-Abteilung, Wartezeiten für die Mitarbeiter und verzögerte Prozessabläufe. Während die Motivation sinkt, steigen die Kosten für das Unternehmen. Das Ziel kann also nur sein, dass Mitarbeiter selbst sichere Teams anlegen können.

Sichere Teams erstellen dank Teams-Template

Mit my-IAM Teamspace können Microsoft Teams in einem vorgegebenen Rahmen an Compliance und Security verwaltet werden. Anwender können mit vordefinierten TeamSpace-Vorlagen strukturierte Teams anlegen. Teams-Template sind vordefinierte Vorlagen, die von der IT-Abteilung an die Unternehmensrichtlinien angepasst werden können. Sie bieten Compliance beim Einsatzzweck des Teams, generellen Strukturen, Namenskonventionen und Berechtigungen. Anwender erhalten ein vereinfachtes und begrenztes Aktionsfeld, in dem sie ohne Fehler und Wartezeit agieren können. Als Cloudanwendung ist my-IAM überall und auf allen Geräten verfügbar.

my-IAM TeamSpace Mehrwert:
  • Nutzerakzeptanz
  • Sicherheit
  • IT-Entlastung
Weiterführende Informationen unter https://my-iam.com/de/, https://my-iam.com/de/teamspace/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.