Sensortechnics wird First Sensor

Die Konsolidierung der First Sensor Gruppe wird konsequent umgesetzt / Verschmelzung der Sensortechnics GmbH auf die First Sensor AG ab sofort wirksam / First Sensor stärkt damit die Positionierung als führender Anbieter individueller Sensorlösungen

Berlin, (PresseBox) - First Sensor hat in den letzten Jahren das Geschäftsmodell konsequent ausgebaut und sich von einem Hersteller kundenspezifischer siliziumbasierter optischer Sensorbauteile hin zu einem integrierten, international ausgerichteten Industrieunternehmen entwickelt, das seinen Kunden individuelle Sensorlösungen als Sensorbauteil, Sensormodul sowie Sensorsystem anbietet.

Den eingeschlagenen Weg der Unternehmenskonsolidierung setzen wir konsequent fort und haben rückwirkend zum 01.01.2012 die Sensortechnics GmbH, Puchheim, mit der First Sensor AG verschmolzen. In Zukunft werden individuelle Sensorlösungen für optische Sensoren, Drucksensoren, Fluss- und Füllstandsensoren sowie Spezialsensoren aus einer Hand bei der First Sensor AG entwickelt, produziert und vertrieben.

Für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden werden sich keine Veränderungen ergeben. Die bekannten Ansprechpartner stehen auch in Zukunft zur Verfügung, die Niederlassung in Puchheim bleibt als Standort München unverändert bestehen.

First Sensor AG

Die First Sensor AG ist ein führender Anbieter von hochqualitativen kundenspezifischen Sensorlösungen in den Branchen Life Science, Industrial, Mobility, Security sowie Aerospace. Für das Geschäftsjahr 2012 plant First Sensor mit weltweit über 700 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von EUR 120 Millionen zu erwirtschaften. First Sensor wurde vor 20 Jahren in Berlin gegründet und ist seit 1999 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (SIS).

Weitere Informationen zu First Sensor im Internet unter www.first-sensor.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.