Außerordentliche Hauptversammlung

(PresseBox) ( Berlin, )
Dem Vorstand der First Sensor AG ist heute ein schriftliches Verlangen des Aktionärs Alegria Beteiligungsgesellschaft mbH c/o DPE Deutsche Private Equity GmbH, München, gemäß § 122 Absatz 1 Aktiengesetz zugegangen, mit welchem die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung gefordert wird.

Auf der einzuberufenden außerordentlichen Hauptversammlung soll Beschluss gefasst werden, alle drei, von den Aktionären der Gesellschaft gewählten Aufsichtsratsmitglieder abzuwählen und durch drei Vertreter der Alegria Beteiligungsgesellschaft mbH c/o DPE Deutsche Private Equity GmbH, München, zu ersetzen.

Der Vorstand wird das Verlangen nun prüfen und dann über die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung entscheiden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.