PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 516266 (FIR an der RWTH Aachen)
  • FIR an der RWTH Aachen
  • Campus-Boulevard 55
  • 52074 Aachen
  • http://www.fir.rwth-aachen.de
  • Ansprechpartner
  • Maik Schürmeyer
  • +49 (241) 47705-427

19. Aachener ERP-Tage im Rückblick

Zahlreiche Teilnehmer, innovative Konzepte, spannende Praxisberichte

(PresseBox) (Aachen , ) Über 250 Teilnehmer besuchten vom 12. bis zum 14. Juni die Aachener ERP-Tage, um sich über die Themen "Logistik, Produktion und IT" auszutauschen.

Der Veranstalter, das FIR an der RWTH Aachen, zog rückblickend eine positive Bilanz: "Uns ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen, verschiedene Anspruchsgruppen, wie Software-Anbieter, Wirtschaftsexperten und Wissenschaftler zusammenzubringen und so deren Austausch zu fördern", resümiert Professor Volker Stich, Geschäftsführer des FIR und Leiter des Clusters Logistik am RWTH Aachen Campus.

Die Fachtagung setzte sich aus den Vortragssträngen "ERP-Praxis" und "Logistik" zusammen. Unter den Referenten befanden sich Vertreter namhafter Firmen. Dr. Martin Friedrich, Leiter für Logistik IT-Systeme von Bayer Technology Services, referierte über "Innovative Konzepte zur Fälschungssicherung von Arzneimitteln in Europa". Dabei stellte er besonders heraus, dass eine serialisierte Kennzeichnung pharmazeutischer Produkte mit modernen Auto-ID-Technologien zur Fälschungssicherungen unerlässlich ist.

Der Leiter des Bereichs Supply-Chain-Management bei LANXESS Deutschland, Dr. Philip von Wrede, berichtete über die Optimierung der Produktionsplanung in der Chemieindustrie. Dabei stellte er heraus, dass die Logistikleistung eines Unternehmens einen größeren Einfluss auf den Geschäftserfolg hat als die Logistikkosten. Die Logistikleistung wirkt sich direkt auf die Kundenzufriedenheit und somit auch auf den Markterfolg aus.

Zusammenfassend vermittelten die unterschiedlichen Redner wertvolle Erkenntnisse und Lösungskonzepte zum Thema Enterprise-Resource-Planning (ERP) und zur Optimierung der Logistikleistung.

Die nächsten ERP-Tage finden vom 11. bis zum 13. Juni 2013 statt. Weitere Informationen zu der Veranstaltung sind online auf der Internetseite www.aachener-erp-tage.de abrufbar.

FIR an der RWTH Aachen

Das FIR ist eine gemeinnützige, branchenübergreifende Forschungseinrichtung an der RWTH Aachen auf dem Gebiet der Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung. Das Institut begleitet Unternehmen, forscht, qualifiziert und lehrt in den Bereichen Dienstleistungsmanagement, Informationsmanagement und Produktionsmanagement. Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen fördert das FIR die Forschung und Entwicklung zugunsten kleiner, mittlerer und großer Unternehmen. Als Leiter des Clusters Logistik am RWTH Aachen Campus ermöglicht es zudem eine bisher einzigartige Zusammenarbeit zwischen Forschern und Industrievertretern. Bereits heute sind im Cluster Logistik namhafte Unternehmen wie beispielsweise Asseco Germany AG, Deutsche MTM-Vereinigung e.V., Ebcot GmbH, Hammer GmbH & Co. KG, itelligence AG, Kundendienst Verband Deutschland e.V., Lufthansa Technik Logistik Services GmbH, myOpenFactory Software GmbH, PSI AG Aktiengesellschaft für Produkte und Systeme der Informationstechnologie, PSIPENTA Software Systems GmbH, topsystem Systemhaus GmbH und Trovarit AG immatrikuliert. Darüber hinaus stellen Kooperationspartner wie beispielsweise AIM-D e.V., dawin gmbh, FVI - Forum Vision Instandhaltung e. V., GERRY WEBER International AG, GS1 Germany GmbH, Indutech (Pty) Ltd., MUL Services GmbH, Service Science Factory (Maastricht), SICK Vertriebs-GmbH, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. und Ventana Systems UK Unternehmens-Cases, Hardware und/oder Software und Infrastruktur für den Cluster zur Verfügung.