PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 787564 (Finpoint GmbH)
  • Finpoint GmbH
  • Bahnhofstrasse 10
  • 86150 Augsburg
  • http://www.finpoint.de
  • Ansprechpartner
  • Christine Brockmann
  • +49 (821) 444048567

Kooperation zwischen FINPOINT und dem BDS Bayern vereinbart

Die FINPOINT GmbH und der Bund der Selbständigen in Bayern freuen sich, ihre Kooperation bekannt zu geben

(PresseBox) (Augsburg, ) FINPOINT betreibt seit 2010 eine erfolgreiche Online-Plattform, die Kredit suchende kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) an passende Finanzierungsgeber vermittelt. Die Idee dazu hatte Michael Klein, Gründer und Geschäftsführer von FINPOINT. Als ehemaliger Banker und langjähriger Berater von Unternehmen in den Bereichen Controlling und Finanzierung kannte er den Bedarf einer sicheren Online-Lösung, die Finanzierungsanfragen des Mittelstands an eine Vielzahl von Finanzinstituten vermittelt, und rief daraufhin FINPOINT ins Leben. Mit dieser Online-Plattform war er Vorreiter im Bereich von Online-Finanzierungen. Inzwischen konnte sich FINPOINT auch international etablieren.

Mit der Kooperation BDS/FINPOINT sollen jetzt auch gezielt die Mitglieder des BDS von diesem Netzwerk profitieren können. Denn: Im BDS sind mit KMUs, Beratern und Finanzinstituten genau jene Gruppen vertreten, die am Prozess der Unternehmensfinanzierung beteiligt sind. FINPOINT ermöglicht, dass diese sich effizient vernetzen und austauschen können, um gemeinsam den Weg zur Finanzierung zu verkürzen.

Wie funktioniert’s?
  1. Eingabe der Finanzierungsanfrage
  2. Anonymisierte Veröffentlichung
  3. Interesse seitens Finanzierungsgebern
  4. Kommunikation und Verhandlung
  5. Erfolgreicher Finanzierungsabschluss
Bei FINPOINT dreht sich alles um die Finanzierungsanfragen von kleinen und mittleren Unternehmen und das Ziel, einen passenden Finanzierungsgeber zu finden.

Um das herkömmliche Verfahren der Kreditsuche zu beschleunigen, stellen Finanzierungssuchende ihre Anfrage einfach und einmalig auf der FINPOINT-Plattform ein. FINPOINT prüft diese und veröffentlicht sie in anonymisierter Form im Projektverzeichnis. Hier können verschiedene Finanzierungsgeber (Leasingunternehmen, Factoringunternehmen, Kreditinstitute etc.) die eingestellten Anfragen dann nach gewünschten Kriterien filtern und anhand der Eckdaten bewerten. Erscheint eine Anfrage rentabel, bekundet es dem Finanzierungssuchenden direkt über die Plattform sein zunächst unverbindliches Interesse. Mit dem Einverständnis des jeweiligen Unternehmens werden diesem Finanzinstitut alle Unternehmensdaten bereitgestellt und beide Parteien können innerhalb der Chatfunktion der FINPOINT-Applikation in Verhandlungen treten, ohne Daten via E-Mail austauschen zu müssen.

Die Rolle der Berater
Professionell aufbereitete Finanzierungsanfragen haben eine höhere Chance, finanziert zu werden. Denn: Banken beklagen oft die mangelnde Qualität der Kreditanfragen hinsichtlich Umfang der Unterlagen und der Aktualität der Zahlen. Dies gilt insbesondere für Anfragen kleinerer Unternehmen. Deshalb gibt es bei FINPOINT auch die Möglichkeit, einen auf FINPOINT registrierten Berater auszusuchen, der sich dann im Auftrag des Unternehmens um die Dateneingabe und Kommunikation mit dem Finanzinstitut kümmert.

Welche Vorteile bietet FINPOINT Ihnen?

Für Unternehmen:
  • Kostenlose Nutzung
  • Anonymität
  • Anfrage erreicht zahlreiche Finanzinstitute
  • Sicherer Daten- und Informationsaustausch
  • Erhöhte Chancen auf Finanzierung
Für Berater:
  • Werbung für die Leistungen
  • Sie erreichen viele Unternehmen mit Beratungsbedarf
  • Erweiterung des Kontaktnetzwerks
  • Finanzierungsabwicklung auf nur einer Plattform
  • Sicherer Daten- und Informationsaustausch
Für Finanzinstitute:
  • Mittelständische Neukunden
  • Einheitliche Anfragen
  • Gezielte Suche durch Filterfunktion
  • Direkter, sicherer Informationsaustausch
  • Einfache, effiziente Kommunikation

Website Promotion

Finpoint GmbH

FINPOINT - Die Online-Plattform für Mittelstandsfinanzierung

FINPOINT wurde im Jahr 2010 von zwei ehemaligen Bankern mit langjähriger Erfahrung im Finanz-und Kreditgeschäft und mit Unterstützung eines privaten Investors aus dem Mittelstand gegründet.

Ziel der Online-Plattform ist es, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Finanzierungsbedarf an Finanzinstitute in ganz Deutschland zu vermitteln.

So funktioniert FINPOINT:

Unternehmen registrieren sich kostenlos und tragen ihre Finanzierungsanfrage bei FINPOINT ein. Der angefragten Höhe und dem Zweck (Immobilienfinanzierung, Kfz-Finanzierung, Anlagen und Maschinen, Existenzgründung usw.) sind dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Es besteht außerdem jederzeit die Möglichkeit, weitere Mitarbeiter im Unternehmen und/oder Berater zu FINPOINT einzuladen, damit diese sie bei der Suche nach Finanzierung unterstützen. Nach Freigabe durch das FINPOINT-Team wird das Finanzierungsprojekt veröffentlicht. Die Unternehmensdaten und genauen Projektdetails sind selbstverständlich SSL-verschlüsselt und bleiben zunächst noch anonym. Lediglich die wichtigsten Eckdaten sind für potenzielle Kreditgeber zur Beurteilung der Anfrage sichtbar.

Finanzinstitute können sich ebenfalls kostenlos registrieren, Filterkriterien setzen und die Anfragen ansehen, die zu ihrem Haus passen. Wenn Interesse für ein Projekt besteht, stimmen sie einer Vertraulichkeitsvereinbarung zu und die Interessensbekundung wird dem Unternehmen automatisch mitgeteilt. Wenn das Unternehmen einverstanden ist, werden dessen Unternehmens- und Projektdetails offengelegt und beide Parteien können direkt auf der Plattform miteinander kommunizieren und die Finanzierungseinzelheiten aushandeln.

Im Netz finden Sie uns unter www.finpoint.de